Revestimento de rolos e cilindros no local da obra

Beschichten von Walzen und Zylindern vor Ort

Hoher Abrieb- und Korrosionsschutz

Für Walzen und Zylinder bietet Voith einen mechanischen Vor-Ort-Service an.
Die korrosionsbeständige und abriebfeste Beschichtungsserie Piko erhöht die Lebensdauer von Walzen und Zylindern.

Zum Auftrag der Beschichtungen werden die Walzen und Zylinder in der Maschine durch Schleifen, Drehen und Sandstrahlen vorbereitet und anschließend beschichtet.

Für die Beschichtung von Zylindern in der Maschine stehen unterschiedliche Verfahren zur Verfügung, wie High Velocity Oxy-Fuel (HVOF), Pulver- und Draht-Flammspritzverfahren, ARC- Draht-Flammspritzverfahren und Fluorpolymerbeschichten. Beschichtungen (mit PikoFric) an Tragwalzen können bei einem Tagesstillstand durchgeführt werden. Sie müssen alle 2 bis 5 Jahre erneuert werden. Bei Trockenzylindern sollte die Beschichtung mit PikoClean ca. alle 10 Jahre erneuert werden. Dazu ist ein etwa 3-tägiger Stillstand erforderlich.

Die Beschichtung von Walzen und Zylindern vor Ort mit der Piko Beschichtungs-Serie verbessert die Anithaft-Eigenschaften und verlängert die Lebensdauer von Walzen und Zylindern.