Cestas-peneiras – recromeação

Siebkörbe - Verchromung

Weniger Verschleiß und konstantes Betriebsverhalten

Das Erneuern der Chromschicht von Siebkörben erhält die Kontur der Profilstäbe und damit die zugrunde liegende Sortiertechnologie. Kleine Partikel im Faserstoff verursachen so keinen Verschleiß am Profilkopf.

Vor der Erneuerung der Chromschicht analysieren Vertriebs- und Servicemitarbeiter von Voith Paper den Zustand der Siebkörbe und bestimmen die jeweiligen Erfordernisse für eine Neuverchromung. Die alte Chromschicht wird anschließend komplett entfernt, so dass keine Geometrieveränderung des Profilkopfes entsteht. Auch die Schlitzweite wird durch das Verchromen nicht verändert. Chrom ist eines der am wenigsten verschleißanfälligen Materialien, das zudem wiederholt aufgetragen werden kann. Dies macht eine Neuverchromung zur wirtschaftlichsten Alternative zur Verschleißvorbeugung bei Siebkörben.

Neuverchromungen werden für sämtliche Hersteller und Modelle von Siebkörben angeboten. Auch Lochsiebkörbe können verchromt werden.

Produktblatt  (0.12 MB)