Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Turbogetriebe für Triebwagen

Mehr als zehntausendfach bewährt.

Turbogetriebe. Bewegen die Welt.

Das Triebwagengetriebe T 211 re4 ist mittlerweile das meistverkaufte der Welt in der Leistungsklasse bis 350 kW. Es setzt damit den Standard in dieser Klasse. Vor allem bei der Zuverlässigkeit. Auch in den darüber liegenden Leistungsklassen bieten unsere hydrodynamischen Getriebe hohe Zuverlässigkeit und einen hohen Qualitätsstandard. So ist das T 212 mit einer Leistung bis 450 kW das Universalgetriebe in Dieseltriebwagen. In Anwendungen bis 650 kW überzeugt das T 312- Getriebe mit seiner Leistungsstärke.

Ihr Kontakt

Voith Turbo GmbH & Co. KG
Alexanderstraße 2
89522 Heidenheim, Germany

Tel. +49 7321 37 4308
rail-vehicles@voith.com

Rail Service

Sie wollen mehr wissen?
Sie haben Fragen oder ein konkretes Anliegen?

Turbogetriebe T 211 re.4 - Der Schienen-Champion

100 - 160 km/h
350 kW maximale Getriebeeingangsleistung

Mit 6 000 Stück das meistverkaufte Triebwagengetriebe der Welt: das Turbogetriebe T 211re.4  

Das T 211 re.4 passt sich an die neue Generation der 6-Zylinder Dieselmotoren an: Mit 350 kW Getriebeeingangsleistung. Und mit der neuen Antriebssteuerung Voith Turbo Drive Control (VTDC). Diese ist direkt am Getriebe angebaut und erfasst Betriebsdaten. Zudem verfügt sie über eine Überwachungs- und Diagnosefunktion. Optional lieferbar: Die hydrodynamische Bremse, die sich ins Fahrzeugbremssystem (Blending) integrieren lässt.

Turbogetriebe T 212 bre - Komfort über Millionen von Kilometern

120 - 180 km/h
450 kW maximale Getriebeeingangssleistung

Bewegt Triebwagen bis 180 km/h in Einfach- und Mehrfachtraktion. Maximale Getriebeeingangsleistung 450 kW: das Turbogetriebe T 212 bre  

Das T 212 bre ist mit einem integrierten Retarder ausgestattet. Es eignet sich ideal für Schnelltriebwagen mit Unterflurbauweise bis 180 km/h Höchstgeschwindigkeit in Einfach- und Mehrfachtraktion. Vorzugsweise für Antriebe in Unterfluranordnung. Optional auch mit Hilfsabtrieb.

Turbogetriebe T 312 bre - Das Universalgetriebe

160 - 220 km/h 
650 kW maximale Getriebeeingangsleistung

State-of-the-Art für Getriebeeingangsleistungen bis 650 kW. 3-Gang-Getriebe mit hydrodynamischem Drehmomentwandler, zwei Strömungskupplungen, integriertem Retarder und mechanischem Wendeteil: das Turbogetriebe T 312 bre

Der hohe Wirkungsgrad und Eingangsleistungen bis 650 kW machen das T 312 bre zum State-of-the-Art-Getriebe für Schnelltriebwagen bis 220 km/h. Es besticht durch weiches, nahezu verschleißfreies Anfahren. Dabei passt es die Zugkraft automatisch und stufenlos an den Fahrwiderstand an. Das Getriebe ist unempfindlich gegen Schwingungen sowie thermische und mechanische Überlastungen. Besonders überzeugend: Laufleistungen über 1,2 Mio. km bis zur Hauptüberholung – je nach Einsatzbedingungen.

Hydromechanisches Getriebe DIWARail - Weltweites Vorbild für wenig Verschleiß

80 - 140 km/h
320 kW maximale Getriebeeingangsleistung

Das hydromechanische Getriebe wurde mehr als 4000 Mal verkauft. Flexible einsetzbar: Das DIWARail mit angebautem Stirnradwendegetriebe

Ursprünglich im Stadtbus zu Hause, ist DIWARail heute das meistverkaufte hydromechanische Getriebe in der 320-kW-Klasse. Die integrierte hydrodynamische Bremse reduziert deutlich den Verschleiß. Durch das Prinzip der Leistungsverteilung (im 1. Gang per Differenzialwandler, mechanisch bis zum 4. Gang) ist das DIWARail ideal für wirtschaftliche Schienenfahrzeuge mit optimierten Verbrauchswerten. Die aktuelle Version erlaubt zudem Schleppfahrten mit abgestelltem Motor. Optional ist dieses Getriebe auch als Hybridversion erhältlich.
 


Steuerung und Diagnose - State-of-the-art

Elektronische Steuerungen geben Betriebsdaten und Diagnose-Informationen über Datennetzwerke schnell weiter. Dabei kommunizieren sie mit dem Fahrzeugbus. Sie unterstützen den Anwender mit durchdachten Bedien-, Beobachtungs- und Diagnosekonzepten. Standardisierte Kommunikationsprotokolle sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Ihre Konfigurationswerkzeuge binden verschiedenste Komponenten leicht und einfach ein.

Referenzen

  • Geschäftsbereich Schiene Produktübersicht

    Download

RIGHT OFFCANVAS AREA