Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
Transformation

Strategischer Fokus

 

Voith Paper bietet eine nahtlos verknüpfte Lösung

In seiner neuen Funktion als Strategic Technology Manager für Karton und Verpackungspapiere wird Johann Moser seine Expertise in den Bereichen Kundenservice und neuester Papiertechnologie miteinander kombinieren.

„Man kann das mit einer professionellen Sportmannschaft vergleichen.“ Angesichts seines Interesses für Sport ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass Johann Moser eine solche Analogie gebraucht, um den komplexen Prozess der Papierherstellung zu beschreiben. „Um Erfolg zu haben, müssen wir mit Leidenschaft, Perfektion und Präzision zusammenarbeiten. Dadurch schaffen wir Zufriedenheit bei unseren Kunden.“

Um seine kundenorientierte Ausrichtung zu verbessern, hat Voith die Funktion des Strategic Technology Manager geschaffen, der dafür zuständig ist, eine noch direktere und individuellere Unterstützung der oberen Führungsebene zu leisten. Dabei liegt der Fokus speziell auf strategischen technischen Lösungen für den gesamten Papierherstellungsprozess sowie die Identifizierung sämtlicher Lücken im Portfolio und des Potenzials für neue Produkte und Services.

Johann Moser, Im Januar 2017 wurde er zum Strategic Technology Manager für Karton- und Verpackungspapiere ernannt.
 
Um Erfolg zu haben, müssen wir wirklich zusammenarbeiten, mit Leidenschaft, Perfektion und Präzision.
Johann Moser, Strategic Technology Manager für Karton- und Verpackungspapiere

Seit Januar 2017 ist Johann Moser für die Technologie bei der Herstellung von Karton- und Verpackungspapieren zuständig, während Philipp Buchhold zum Technology Manager für Spezialpapiere und grafische Papiere ernannt wurde. Angesichts der großen Bedeutung der drei Hauptpapiersorten wird zukünftig auch ein Manager für Tissue verantwortlich sein.

Technologie und Erfahrung sind der Schlüssel

Johann Moser, der einen Abschluss in Chemie- und Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Graz in Österreich erworben hat, arbeitet seit 1988 in der Papierindustrie. Seit 2004 ist er in Heidenheim ansässig. Seine Erfahrung umfasst alle Prozesse, Produkte und Services der Papierherstellung. In seiner neuen Funktion besteht sein Ziel darin, sicherzustellen, dass Voith eine verknüpfte Rundumlösung bietet. Angesichts des starken Wachstums bei Karton- und Verpackungspapieren, das von der Digitalisierungswelle angetrieben wird, ist dieser Sektor inzwischen die wichtigste Papiersorte – und wird daher als entscheidender Investitionsbereich der Branche angesehen. „Es ist ein hoch standardisiertes Massenprodukt, aber es benötigt die beste Technik“.

Zuverlässig, effizient, besser aufgestellt

„Es ist meine Aufgabe, Experteneinsichten in die Optimierung der Produktion mit weniger Energie, Fasern, Chemikalien und Frischwasser bereitzustellen, was Mehrwert für unsere Kunden bedeutet.“ Die Senkung der Betriebs- und Investitionskosten in Kombination mit erhöhter Effizienz hat für Werksleiter stets Priorität. Darüber hinaus stehen auch frühere Amortisation und verbesserte Wettbewerbsfähigkeit ganz oben auf ihrer Agenda. „Die Papierherstellung erfordert eine perfekte Komposition“, fügt er hinzu. „Die strategische Technik wird dieses Ziel wahr werden lassen.“

RIGHT OFFCANVAS AREA