Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Estreito

Estreito, Brasilien

Eines der wichtigsten Wasserkraftprojekte Brasiliens

Estreito gilt im Rahmen des staatlichen Wachstumsbeschleunigungsprogramms als eines der wichtigsten Wasserkraftprojekte Brasiliens.

Im Kraftwerk Estreito, finanziert durch eine der bis dato höchsten Investitionen des Landes in die Wasserkraftenergie, werden die größten je in Brasilien hergestellten Kaplanturbinen arbeiten. Jedes der acht Laufräder mit  beeindruckenden 9,5 Metern Durchmesser hat eine Leistung von 138,6 MW.

Der erste Maschinensatz ging im Februar 2012 in Betrieb. Nach Plan wird das Kraftwerk 8 Monate später komplett einsatzbereit sein, wobei alle zwei Monate ein Maschinensatz zugeschaltet werden soll.

Bei den Stützringen und Leitschaufeln des Kraftwerks Estreito schlug Voith neue Wege ein. Um eine hohe Funktionalität bei geringen Kosten zu erreichen, wurden die Stützringe diversen Strukturanalysen unterzogen. Dabei wurde die Interaktion der Metallkonstruktion mit dem Beton unter verschiedenen Lastmustern untersucht. Im Mittelpunkt des neuen Konzepts für die Leitschaufeln steht eine Schweißtechnik zur Verbindung von Edelstahl und C-Stahl, mit der hervorragende Qualität erzielt wird.

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA