Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
03.04.2018

Stephan Schaller übernimmt Führung des Voith-Konzerns

  • Stephan Schaller hat zum 1. April 2018 seine Arbeit als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH & Co. KGaA aufgenommen
  • Schaller kennt Voith bereits aus seiner rund dreijährigen Tätigkeit im Gesellschafterausschuss
Stephan Schaller
Heidenheim. Mit Wirkung zum 1. April 2018 hat Stephan Schaller seine Arbeit als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH & Co. KGaA aufgenommen und führt künftig das international agierende Technologieunternehmen.

Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden der Konzerngeschäftsführung, Dr. Hubert Lienhard, an, der planmäßig im Alter von 67 Jahren in den Ruhestand geht. Als Mitglied des Voith-Gesellschafterausschusses begleitete Schaller Voith bereits seit 2015.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Herausforderungen, der ich mich gerne stelle. Ich danke meinem Vorgänger für die kollegiale und vertrauensvolle Einführung in die Welt von Voith. Für die Position des Voith-CEOs gefragt zu werden, ist eine große Ehre“, so Stephan Schaller. In den ersten Wochen nach seinem Amtsantritt möchte sich der neue Voith-CEO insbesondere mit seinem Team und dem Unternehmen auseinandersetzen. „Voith ist ein sehr vielfältiges, internationales Unternehmen. Ich werde mir deshalb die nötige Zeit nehmen, die es braucht, um die Firma und vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genau kennenzulernen.“

Schaller verfügt über langjährige, internationale Konzern- und Vorstandserfahrung in unterschiedlichen Branchen und Industrien außerhalb von Voith. Im Laufe seiner Karriere bekleidete er verschiedene Management und Führungspositionen bei Linde, Schott und Volkswagen. Vor seinem Wechsel zu Voith verantwortete der studierte Maschinenbauer zuletzt den Geschäftsbereich Motorrad der BMW Group.

Der langjährige Vorstandsvorsitzende Dr. Hubert Lienhard wurde ebenfalls mit Wirkung zum 1. April 2018 in den Gesellschafterausschuss berufen und begleitet auch künftig die Entwicklung des Konzerns mit seiner fachlichen Expertise. „Ich möchte Dr. Hubert Lienhard im Namen aller 19.000 Voithianer sehr herzlich für seine hervorragende Arbeit in den letzten 10 Jahren als Vorsitzender danken. Er hat die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens durch den mutigen Konzernumbau der letzten Jahre nachhaltig gestärkt“, so Professor Dr. Keitel, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses und Aufsichtsrates.

Über Voith
Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Lars A. Rosumek

​Voith GmbH & Co. KGaA

Senior Vice President Group Communication

89522 Heidenheim Deutschland

 

t +49 7321 37-3879

f +49 7321 37-7107

RIGHT OFFCANVAS AREA