Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerkl√§rung.

Menü
04.06.2018

Product Selector: Mit neuer Software zum individuellen Walzenbezug

  • Product Selector Software kombiniert ideale Produkteigenschaften
  • Jeder NanoSelect Walzenbezug wird individuell angefertigt
  • Individuell abgestimmte Module verlängern Standzeiten und steigern Papierqualität
Die NanoSelect Kalander-Walzenbezüge sind auf die spezifischen Anforderungen einer Papiermaschine zugeschnitten und erhöhen dadurch Anlageneffizienz und Papierqualität.
Heidenheim, Deutschland. Die NanoSelect Kalander-Walzenbezüge sind exakt auf die spezifischen Anforderungen einer Papiermaschine zugeschnitten und erhöhen dadurch Anlageneffizienz und Papierqualität. Die gewünschten Eigenschaften der Bezüge werden von einem Spezialisten beim Papierproduzenten und dem Vertriebsingenieur von Voith gemeinsam festgelegt. Konfiguriert werden die NanoSelect Kalander-Walzenbezüge mit der eigens entwickelten Software Product Selector. 

Mit dem Product Selector und den NanoSelect Kalander-Walzenbezügen bietet Voith einen neuen und einzigartigen Weg individuelle Kundenanforderungen zu berücksichtigen. Denn die Anforderungen an einen Walzenbezug unterscheiden sich von Papiermaschine zu Papiermaschine. Papierhersteller müssen daher bei der Auswahl häufig Kompromisse eingehen. Mit der neuen Software Product Selector können Papierhersteller nun einfach und schnell den für ihre Anwendung optimalen Walzenbezug konfigurieren und erwerben. 

Bei einem Beratungsgespräch mit einem Vertriebsexperten von Voith priorisiert der Kunde anhand von Parametern wie Abriebs- oder Barringresistenz die für ihn wichtigsten Eigenschaften. Der Berater kombiniert mit der Software die optimale Technologie für den Walzenbezug. Das Ergebnis ist ein Mix von Standard- und anwendungsspezifischen Komponenten. Jeder Bezug ist daher ein Unikat und wird individuell für den Kunden angefertigt. Voith fasst diese maßgeschneiderten Walzenbezüge unter dem neuen Produktnamen NanoSelect zusammen.

Da NanoSelect Walzenbezüge optimal auf die Anforderungen einer Anwendung abgestimmt sind, erleichtern sie die zuverlässige Herstellung von Papier in der gewünschten Qualität.

Der Voith Berater kombiniert mit der Software die optimale Technologie für den Walzenbezug. Das Ergebnis ist ein Mix von Standard- und anwendungsspezifischen Komponenten.
Wo auch immer die individuellen Anforderungen der Papiermacher liegen, mit dem Product Selector und NanoSelect können sie ihre Bezüge ideal konfigurieren, um die gewünschten Eigenschaften zu erreichen. Hat ein Papierhersteller beispielsweise Barringprobleme beim SoftNip Kalander trotz geringer Belastung, hilft ein neues Modul im NanoSelect diese zu reduzieren. Ein anderes Beispiel ist das Gloss Modul, das zu einem höheren Glanz führt und eventuell die Anpassung der Farbrezepturen und damit verbundene Einsparungen ermöglicht.     

Über das Unternehmen
Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch stetige Innovationen optimiert das Technologieunternehmen den Papierherstellungsprozess fortlaufend und ermöglicht eine ressourcenschonende Produktion. Dank Papermaking 4.0 können Papierhersteller ihr Equipment ideal vernetzen und ihre Wettbewerbsfähigkeit mit einer effektiven und sicheren Nutzung der generierten Daten steigern. Mit Servolution bietet Voith Paper seinen Kunden maßgeschneiderte Servicelösungen für alle Sektionen des Produktionsprozesses an. 

Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Matthias Herms

Voith GmbH & Co. KGaA

Global Market Communication Manager

 

t +49 7321 37 2749

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA