Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
30.08.2018

Voith erhält ersten Auftrag über zwei VECO-Drives von der Guangzhou China Resources Thermal Power Co., Ltd. aus China

  • Zwei VECO-Drives werden die bestehende Drehzahlregelung für Kesselspeisewasserpumpen im Wärmekraftwerk NanSha ersetzen
  • Deutliche Verbesserung des Gesamtwirkungsgrads und Verringerung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen
Voith und Guangzhou China Resources Thermal Power Co., Ltd. haben einen Auftrag über zwei VECO-Drives zur Verbesserung des Wirkungsgrads des Wärmekraftwerks NanSha unterzeichnet." data-title="" data-class="img-responsive" data-resources="[{paths: ['js/vendor/ofi.browser.js'] }]" data-init="(function($elm) { objectFitImages(); $elm.on('new.source.responsiveImage', function() { objectFitImages(); }); })">
Voith und Guangzhou China Resources Thermal Power Co., Ltd. haben einen Auftrag über zwei VECO-Drives zur Verbesserung des Wirkungsgrads des Wärmekraftwerks NanSha unterzeichnet.
Guangzhou, China. Am 27. August 2018 unterzeichneten Voith und Guangzhou China Resources Thermal Power Co., Ltd. einen Auftrag über zwei Drehzahlregelungsprodukte vom Typ VECO-Drive für das Wärmekraftwerk in Guangzhou City, Teil der Provinz Guangdong. Der Auftrag umfasst zwei separate Einheiten, welche die bestehenden Drehzahlregelungskomponenten für die Kesselspeisewasserpumpen ersetzen. Ziel der VECO-Drive Lösung ist es dabei, den Gesamtwirkungsgrad des Kraftwerks langfristig zu verbessern.

Mit der Integration der neuen VECO-Drive Produkte ist Guangzhou China Resources Thermal Power Co., Ltd. jetzt in der Lage, den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen der Anlage deutlich zu senken. Laut vorab durchgeführten Simulationen ermöglichen die zwei VECO-Drives jährlich eine Verringerung des Standardkohleverbrauchs um 4.000 Tonnen und eine Senkung der CO2-Emissionen in Höhe von 13.500 Tonnen.

Der VECO-Drive ist ein elektrisches Überlagerungsgetriebe und kombiniert ein mechanisches Planetengetriebe mit frequenzgeregelten Servomotoren. Er basiert auf dem erprobten Prinzip des Voith Vorecon, der sich in über 600 Installationen bewährt hat und ist durch den Einsatz von Servomotoren zum Antrieb des Planetengetriebes der effizienteste Weg, um eine variable Drehzahl zu erreichen. Da nur ein Bruchteil der Nennleistung benötigt wird, erreicht die Baugruppe eine Gesamteffizienz von über 97 Prozent. Dadurch kann wertvolle Energie eingespart und die täglichen Betriebsausgaben gesenkt werden.

Über das Unternehmen
Voith Turbo, ein Konzernbereich von Voith, ist der Spezialist für intelligente Antriebslösungen, Systeme und zukunftsweisende Serviceleistungen. Kunden aus zahlreichen Branchen wie Öl und Gas, Energie, Bergbau und Maschinenbau, Schiffstechnik, Schienen- und Nutzfahrzeuge setzen auf Spitzentechnologien und die umfassenden Kompetenzen von Voith Turbo.

Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Robin Wankerl

Global Market Communication Manager

 

t +49-7321-37-8303

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA