Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
30.04.2019

Egon Krätschmer neuer Chief Financial Officer von Voith

Heidenheim. Der Voith-Gesellschafterausschuss hat mit Wirkung 01. Mai Egon Krätschmer zum neuen Geschäftsführer Finanzen und Controlling des Voith-Konzerns berufen. Er folgt damit auf
Dr. Toralf Haag, der die Position seit November 2018 zusätzlich zu seiner Rolle als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung in Personalunion ausgeübt hatte
„Mit Egon Krätschmer haben wir uns für einen der erfahrensten Finanz-Manager des Unternehmens für diese Schlüsselposition entschieden", so Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm, Vorsitzender des Aufsichtsrates und Gesellschafterausschusses.

Krätschmer trat nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim 1976 in das Unternehmen ein und war zuletzt als Chief Financial Officer in der Geschäftsleitung von Voith Paper tätig.

Seit 1980 war er bei verschiedenen Voith-Gesellschaften in Führungsfunktionen des Finanz- und Rechnungswesens tätig. Egon Krätschmer war ab 2000 Mitglied der Geschäftsführung bei Voith Paper Heidenheim und ab 2003 bei Voith Siemens Kraftwerkstechnik Heidenheim. Ab 2005 war er als Chief Financial Officer weltweit für Voith Siemens Hydro verantwortlich, bis er 2009 die Leitung des Zentralbereichs „Konzern-Controlling, Bilanzen und Beteiligungen" bei Voith übernahm.

„Ich freue mich auch im Namen meiner Kollegen Egon Krätschmer als neues Mitglied der Konzerngeschäftsführung begrüßen zu können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und wünschen ihm für seine neue Funktion weiterhin viel Erfolg", so Dr. Toralf Haag, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung.

Über die Voith Group

Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl und Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Lars A. Rosumek

Senior Vice President Group Communication

 

t +49 7321 37 34 56

RIGHT OFFCANVAS AREA