Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
24.09.2012

Dual studieren mit Voith – das Unternehmen begrüßt 40 neue Studentinnen und Studenten

Heidenheim. Am Montag hieß Voith insgesamt 40 junge Frauen und Männer, die in ihr duales Studium starten, im Unternehmen willkommen. Aufgrund des doppelten Abiturjahrgangs ermöglicht Voith am Standort Heidenheim in diesem Jahr mehr jungen Menschen ein duales Studium als in den Vorjahren (2011: 25). Im Rahmen einer Einführungswoche lernen die Neu-Voithianer zunächst das Unternehmen kennen. Mit Vorträgen, Trainings und Gesprächen mit Studenten der vorigen Jahrgänge erhalten die Studierenden eine erste Orientierung.
Die Studentinnen und Studenten verteilen sich auf die Studiengänge BWL-Industrie, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Informationstechnik, Elekt-rotechnik/Automation, Elektrotechnik/Fahrzeugelektronik und Wirtschaftsingenieurwesen. Die Theoriephasen werden sie je nach Fachrichtung an der DHWB Heidenheim, der Hochschule Ulm und den Berufsschulen im gewerblich technischen Bereich verbringen.

Voith kann bereits auf mehr als 30 Jahre erfolgreiche Kooperation mit dualen Hochschulen zurückblicken. So können erfahrene Bildungsbeauftragte im Unternehmen die Studierenden in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung begleiten und unterstützen.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 40.000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Voith GmbH & Co. KGaA

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

t +49 7321 37 2219

RIGHT OFFCANVAS AREA