Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
15.11.2012

Voith erhält Auftrag für größtes Wasserkraftprojekt in Chile

HEIDENHEIM. Voith hat einen neuen Großauftrag für das Wasserkraftwerk „Alto Maipo“ in Chile erhalten. Die Anlage im Großraum der Hauptstadt Santiago de Chile ist das größte Wasserkraftprojekt in der Geschichte des südamerikanischen Landes.
Das Projekt Alto Maipo mit den beiden Laufwasserkraftwerken Alfalfal II und Las Lajas wird nach Fertigstellung über eine Gesamtkapazität von 532 Megawatt verfügen. Voith erstellt die Maschinenhäuser, übernimmt die komplette elektromechanische Ausrüstung, inklusive Turbine und Generator, das Engineering, die Produktion, den Aufbau und Inbetriebnahme der Anlage sowie das gesamte Projektmanagement. Auftraggeber ist der Energieerzeuger AES Gener.

Mit Alto Maipo stärkt Voith seine Marktposition in Chile und gewinnt einen weiteren bedeutenden Auftrag in Südamerika. Erst kürzlich hat die AES-Gruppe Voith mit der Modernisierung des Laufwasserkraftwerks Água Vermelha in Brasilien beauftragt.

“Unsere jahrelange, internationale Erfahrung im Bereich der Planung, der Produktion und des Aufbaus von Wasserkraftwerken, hervorragende Referenzen bei den zuletzt ausgeführten Projekten in Lateinamerika und unsere solide Marktpräsenz in Chile waren entscheidend für den Gewinn dieses Auftrags”, sagte Dr. Roland Münch, Mitglied der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH und Vorsitzender der Geschäftsführung Voith Hydro.

Chile hat sich zum Ziel gesetzt, die Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen voranzutreiben und mit Strom aus regenerativen Ressourcen einen Großteil des wachsenden Energiebedarfs zu decken. Bereits heute stammen rund 50 Prozent der in Chile erzeugten Energie aus Wasserkraft.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 40.000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Zur Bedeutung von Wasserkraft
Wasserkraft ist die größte, älteste und dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet weltweit einen unverzichtbaren Beitrag zu stabiler Stromversorgung und damit zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung – in Industrieländern gleichermaßen wie in stark wachsenden Regionen. Zudem trägt Wasserkraft signifikant zu einer klimaschonenden Energiegewinnung bei. Voith ist seit den Anfängen der Wasserkraftnutzung ein führender Anbieter dieser Technologie und entwickelt diese kontinuierlich weiter.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Voith GmbH & Co. KGaA

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

t +49 7321 37 2219

RIGHT OFFCANVAS AREA