Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
16.01.2013

Sichere Tissueproduktion durch verbesserte Polymer-Matrix

Um einen besonders langlebigen und effizienten Betrieb sicherzustellen, hat Voith die neu entwickelten Gummiwalzenbezüge MajorSoft und MegaSoft für die Tissueproduktion auf den Markt gebracht.
MegaSoft bietet höhere Entwässerungsleistung durch zusätzliche Rillen.
Die Besonderheit dieser Walzenbezüge liegt in ihrem verbesserten mehrschichtigen Aufbau. Durch verschiedene Verbesserungen in der Produktion ist die Verbindungskraft zwischen den einzelnen Bezugsschichten vier Mal so hoch wie bei herkömmlichen Gummiwalzenbezügen.

In mehrjährigen Tests zeigte sich, dass MajorSoft sehr langlebig und beständig ist und gleichzeitig die Produktionseffizienz steigert. MegaSoft verfügt über eine innovative Funktionsschicht, die aus einer speziellen Gummi-Polymer-Matrix besteht. Diese zeichnet sich durch verbesserte Abriebsbeständigkeit und mechanische Festigkeit aus. Somit sind Rillen und offene Flächen von bis zu 35 % möglich. Das Nachhärten ist reduziert, das Speichervolumen erhöht und Materialverformungen sind vermindert.

Im Testlauf an einer Tissuemaschine zeigte sich, dass dank MegaSoft die Produktionsgeschwindigkeit um 25 m/min anstieg, der Trockengehalt um 1,2 % höher lag und die Produktion insgesamt um 1,3 % gestiegen ist. Der Tissuehersteller kann durch den Einsatz von MegaSoft somit jährlich knapp 180.000 Euro einsparen.

Ob MegaSoft oder MajorSoft – welcher Bezug für die jeweilige Tissuemaschine geeignet ist, wird durch Experten von Voith vor Ort untersucht. Die Entscheidung ist vor allem vom Zustand des Nips und dem Profil des Yankee-Zylinders abhängig.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Julia Bachmeier

Voith Paper GmbH & Co. KG Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA