Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
22.01.2013

Voith Industrial Services Großbritannien erwirbt ThyssenKrupp Services Ltd.

Heidenheim/Warwick. Voith Industrial Services stärkt seine Position als einer der führenden Dienstleister für die Automobilindustrie in Großbritannien durch die Akquisition der ThyssenKrupp Services Ltd. Durch den Kauf wird Voith Industrial Services künftig in Großbritannien mehr als 2.000 Mitarbeiter an insgesamt 35 Standorten beschäftigen. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.
„Wir haben eine strategisch wichtige Akquisition getätigt, mit der wir unsere Position als einer der führenden Anbieter von technischen Dienstleistungen in der Automobilindustrie weiter ausbauen. Unser Ziel ist es, der bevorzugte Anbieter von technischen Dienstleistungen für die britische Automobilindustrie zu werden“, erklärte Paul Nicholson, Geschäftsführer Voith Industrial Services in Großbritannien.

Zu den Kunden von Voith Industrial Services UK in der Automobilindustrie zählen z. B. General Motors, Getrag Ford Transmissions, Jaguar Land Rover, BP Castrol und Case New Holland. Das Unternehmen hat seinen Umsatz in Großbritannien in den letzten drei Jahren deutlich steigern können und bietet hauptsächlich Dienstleistungen in den vier Bereichen Facility Management, technische Reinigung, Rad- und Reifenmontage und Prozessmanagement an.

ThyssenKrupp Services liefert in Großbritannien Dienstleistungen in den Bereichen technische Reinigung und Facility Management für Jaguar Land Rover an den Standorten in Solihull, Castle Bromwich und Halewood. Weitere Hauptkunden sind darüber hinaus BMW und Ford sowie weitere Unternehmen aus der Automobilindustrie und anderen Branchen. ThyssenKrupp Services Ltd. war das einzig noch verbliebene Unternehmen für technische Dienstleistungen innerhalb der ThyssenKrupp-Gruppe nach dem Verkauf der ThyssenKrupp Industrieservice GmbH, Safway und Xervon in 2009 und 2011.

Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH in Heidenheim, hat 2012 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro erwirtschaftet und beschäftigt derzeit 19.000 Mitarbeiter weltweit.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Voith GmbH

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

t +49 7321 37 2219

RIGHT OFFCANVAS AREA