Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
28.02.2013

Neues Mitglied in der Geschäftsführung der Voith Hydro Holding

HEIDENHEIM. Zum 1. März 2013 tritt Dr. Norbert Riedel in die Geschäftsführung der Voith Hydro Holding GmbH & Co. KG ein. Bei dem für die Wasserkraft und Meeresenergien verantwortlichen Konzernbereich von Voith verantwortet er zukünftig als Chief Technology Officer (CTO) die Zentrale Technik, in die unter anderem auch der Bereich Forschung & Entwicklung fällt. Dr. Riedel folgt in diesen Funktionen auf Dr. Siegbert Etter, der nach über 30 Jahren bei Voith in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wird.
Dr. Riedel ist seit 1998 bei Voith tätig. Nach einem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München und einer Promotion am Lehrstuhl für hydraulische Maschinen und Anlagen stieg er als Entwicklungsingenieur bei Voith Hydro ein und war in den folgenden Jahren in verschiedenen Positionen in der Zentralen Technik tätig. Im Jahr 2003 übernahm er die Leitung der Corporate IT und wurde anschließend Chief Information Officer.

Ab 2006 folgte ein Aufenthalt in den USA als Chief Engineer bei Voith Hydro Inc. in York, wo Dr. Riedel das Engineering für Generatoren, Turbinen, Automation und Plant-Projekte im Neuanlagen- und Modernisierungsgeschäft leitete. 2011 wurde Dr. Riedel President und Managing Director des Voith Hydro Engineering Center (VHEC) International.

Sein Vorgänger als CTO, Herr Dr. Siegbert Etter, blickt auf eine sehr erfolgreiche Karriere in der Wasserkraft zurück: Mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung hat er die Entwicklung der Wasserkrafttechnologie weltweit in den letzten Jahrzehnten maßgeblich mitgestaltet. Als weltweit anerkannter Experte hat er sich bei Kunden sowie in zahlreichen Fachgremien, an Instituten und Universitäten einen herausragenden Ruf erarbeitet.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Zur Bedeutung von Wasserkraft

Wasserkraft ist die größte, älteste und dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet weltweit einen unverzichtbaren Beitrag zu stabiler Stromversorgung und damit zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung – in Industrieländern gleichermaßen wie in stark wachsenden Regionen. Zudem trägt Wasserkraft signifikant zu einer klimaschonenden Energiegewinnung bei. Voith ist seit den Anfängen der Wasserkraftnutzung ein führender Anbieter dieser Technologie und entwickelt diese kontinuierlich weiter.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Voith GmbH & Co. KGaA

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

t +49 7321 37 2219

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA