Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
21.08.2013

Neue Rollenschneider-Baureihe von Voith für nahezu alle Papiersorten

Voith hat den Doppeltragwalzenroller VariFlex technisch überarbeitet und weiterentwickelt. Neben einer vereinfachten Bedienung wurde besonderer Wert auf eine robuste Sicherheitstechnik gelegt. Zuerst wurden die Roller bis 7 m Breite und einem Rollendurchmesser von bis zu 2.100 mm auf den Markt gebracht.
Der VariFlex Rollenschneider von Voith basiert auf dem Doppeltragwalzen- Konzept. Dabei wird der Rollensatz in einem aus zwei Tragwalzen gebildeten Rollenbett gewickelt. Mit der neuen kompakten VariFlex Baureihe hat Voith seine Doppeltragwalzenroller VariFlex S, M und L weiterentwickelt und steuerungstechnisch vereinfacht.

Wichtig für eine hohe Produktivität und eine konstante Qualität des Doppeltragwalzenrollers sind in erster Linie die Walzengeometrie, die Walzenanordnung und gegebenenfalls die Bezüge. Diese gewährleisten richtig kombiniert hohe Geschwindigkeiten, eine sichere Bahnführung, gute Rollengeometrie und eine sichere Handhabung auch großer Rollendurchmesser. Je nach Anforderung und Auslegung sind Produktionsgeschwindigkeiten von bis 3.000 m/min problemlos möglich.

Der modular aufgebaute VariFlex wurde für ein breites Anwendungsspektrum konzipiert und ermöglicht durch unterschiedliche Walzen- und Bezugskombinationen Konfigurationen für zahlreiche Papiersorten. Während Neuanlagen von Voith direkt mit einem Rollenschneider geliefert werden, ist der neue VariFlex besonders für den Austausch oder den Umbau von bestehenden Maschinen konzipiert. Dies benötigt nur eine überdurchschnittlich kurze Stillstands- und Optimierungszeit.

Da VariFlex direkt inklusive aller Antriebe geliefert wird, profitieren Kunden von weniger Schnittstellen und einer schnellen Inbetriebnahme und Systemoptimierung. Die speziell entwickelten elastischen Bezüge für die Tragwalzen, ElaGrip und ElaCare, sichern eine fehlerfreie Wickelqualität auch für anspruchsvolle Papiersorten. Zusammen mit den Stützwalzenrollern VariPlus und VariTop deckt VariFlex das gesamte Spektrum der Rollenschneider für alle Sorten und Papiereigenschaften ab.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Voith Paper GmbH & Co. KG | Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858
RIGHT OFFCANVAS AREA