Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
29.10.2013

Voith Engineering Services erhält ersten Auftrag aus Brasilien

Heidenheim/Stuttgart. Der brasilianische Schienenfahrzeughersteller Bom Sinal setzt auf die Kompetenz der Voith Engineering Services. Der branchenübergreifend tätige Ingenieurdienstleister mit dem Chemnitzer Kompetenzzentrum für Schienen- und Straßenfahrzeuge entwickelt Lauf- und Triebdrehgestelle für die zwei-, drei- und vierteiligen Dieseltriebwagen des brasilianischen Unternehmens.
„Das ist unser erster Auftrag aus Brasilien.“, freut sich Frank Salzwedel, technischer Geschäftsführer Voith Engineering Services. „Neben den Kernmärkten für Schienenfahrzeuge in Europa und in China ist es uns nun gelungen, auch auf dem aufstrebenden lateinamerikanischen Markt Fuß zu fassen.“ 

Brasilien investiert im Hinblick auf die beiden Sportgroßereignisse FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™ und die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro gegenwärtig deutlich in seine Schieneninfrastruktur und hier insbesondere in den Bereich der Personenbeförderung. Bom Sinal, einer der wenigen einheimischen Hersteller von Bahntechnik, überarbeitet dafür seine Dieseltriebwagen, um deren Zuverlässigkeit und Lebensdauer zu erhöhen sowie die Wartungskosten zu senken. 

Die Voith-Ingenieure in Chemnitz realisieren die Drehgestellentwicklung auf Basis der vorhandenen Aggregate. „Zum Projektumfang gehören die Konstruktion, der statische und dynamische Nachweis der Rahmenfestigkeit, die Mehrkörpersimulation, das heißt die Simulation des Fahrzeugverhaltens während des Betriebes, weiterhin die Erstellung von Fertigungszeichnungen und Prüfspezifikationen sowie die Vor-Ort-Betreuung der Produktion.“, erläutert Matthias Büttner, Projektleiter bei Voith Engineering Services. Der Entwicklungszeitraum folgt einem engen Zeitplan und soll bereits Ende 2013 abgeschlossen sein. 

Brasilien ist für Voith einer der wichtigsten und vielversprechendsten Märkte. Das Unternehmen ist hier bereits seit Jahren in den Bereichen Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe sowie Transport & Automotive erfolgreich aktiv und feiert im kommenden Jahr sein 50-jähriges Jubiläum in Brasilien.

Ansprechpartner

Julia Schreiber

Leiterin Kommunikation

 

t +49 711 7841 174

RIGHT OFFCANVAS AREA