Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
29.01.2014

Mit geringen Investitionen punkten: Upgrade von VIB-Düsenfeuchtern

Voith bietet eine Upgrade-Lösung für VIB-Düsenfeuchter an, die mit geringen Investitionskosten zu bester Sprühqualität führt. Die herkömmlichen VIB-Düsenfeuchter werden dabei auf den hohen OnQ ModulePro Standard von Voith umgebaut. Das Upgrade wird in vier flexiblen Paketen angeboten.
Upgrade-Lösung von Voith für VIB-Düsenfeuchter – eine Investition, die sich schnell bezahlt macht
Das erste Paket besteht aus einer verbesserten Sprühdüsentechnologie und senkt dank höherer Sprüheffizienz die Betriebskosten. Bei der Installation werden die VIB-Düsenmundstücke gegen OnQ ModulePro Düsen getauscht. Diese verfügen über eine innovative Innenmischung, die eine feinere Sprühqualität bei höheren Durchflussmengen bis zu 25 l/h ermöglicht. Qualitätsprobleme durch Markierungen im Papier werden so oftmals beseitigt. Mittels Testdüsen kann sich der Papierhersteller vorab überzeugen.

Das zweite Paket umfasst die Modernisierung des Regelungssystems. Die veraltete, wartungsintensive Ventiltechnik wird durch moderne, wartungsfreie Voith Spider-Ventile ersetzt. Die Ansteuerung kann wahlweise mit der OnQ Profilmatic CD-Regelungssoftware oder über einen Link zu Fremdsystemen erfolgen. Ergebnis: Die Regelung ist wieder auf dem neuesten Stand – die regelmäßigen Wartungsarbeiten und die damit verbundenen Kosten werden deutlich reduziert.

Das dritte Paket ist für Papierhersteller geeignet, deren 4-Bit-Regelventile in einem guten Zustand sind, die aber ein neues Regelungssystem benötigen. Die Voith OnQ Profilmatic ist in der Lage, die VIB-Ventile sehr gut zu regeln und erzielt in vielen Fällen eine weitere Profilverbesserung gegenüber bisherigen Systemen. Das vierte Paket ersetzt je nach Bedürfnis des Papierherstellers individuelle Komponenten wie Sprühbalken oder Versorgungsstationen.

Die OnQ ModulePro VIB-Upgrade-Lösungen von Voith ermöglichen es Papierherstellern, schrittweise ihre VIB-Düsenfeuchter auf die neueste Technologie umzurüsten. Das sichert dauerhaft verfügbare Ersatzteile, verbessert die Performance und reduziert den Wartungsaufwand. Rundum sind alle Upgrade-Pakete eine Investition, die sich schnell bezahlt macht.

Mehr Informationen über Düsenbefeuchter.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Voith Paper GmbH & Co. KG Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858
RIGHT OFFCANVAS AREA