Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
30.01.2014

Komfortabel, umweltfreundlich, überzeugend: Belgien fährt mit DIWA.6 Getriebe von Voith

Das belgische Verkehrsunternehmen Maatschappij voor het Intercommunaal Vervoer te Brussel (MIVB/STIB) hat sich für den Einsatz von 172 neuen Mercedes-Benz Citaro Euro 6 Bussen auf den Straßen von Brüssel entschieden. 93 Solofahrzeuge und 79 Gelenkbusse werden mit dem kraftstoffsparenden DIWA.6 Getriebe von Voith ausgestattet. MIVB ist damit nach VVM-De Lijn und Société Régionale Wallonne du Transport (SRWT) der dritte belgische Betreiber, der in kürzester Zeit auf das Voith Getriebe setzt.
Für MIVB fahren künftig 172 neue Mercedes-Benz Citaro Euro 6 Busse mit DIWA.6 Getriebe von Voith.
In Belgien werden insgesamt 502 Fahrzeuge der Betreiber VVM-De Lijn, SRWT und MIVB mit DIWA.6 Automatikgetriebe von Voith ausgerüstet.
Bei VVM-De Lijn fahren bald 187 Busse im flämischen Teil des Landes mit DIWA.6 Getriebe. SRWT entschied sich für 143 Busse mit Voith Getriebe für den Einsatz im wallonischen Teil Belgiens. Zusammen mit dem Auftrag von MIVB kommen damit 502 Fahrzeuge mit DIWA.6 Getriebe in Belgien zum Einsatz.

„MIVB hat sich für unser DIWA.6 Getriebe entschieden, da es neben Umweltaspekten auch Komfortaspekte erfüllt“, erläutert Frans de Béthune, Commercial Vehicles Manager Belgien und Luxemburg bei Voith Turbo. „Dabei haben ein besonders sanftes Anfahren durch unser intelligentes Start-Up Management sowie das Reduzieren von Schaltstößen durch das DIWA Prinzip überzeugt.“ Die Fahrzeuge werden von Juni bis Dezember dieses Jahres ausgeliefert und die Linien des öffentlichen Nahverkehrs bedienen.

Schon seit vielen Jahren setzt MIVB auf Voith Getriebe. Fast 400 Busse der Flotte fahren heute mit einem DIWA Getriebe. Einige davon sind fast 20 Jahre erfolgreich im anspruchsvollen Stop-and-go-Verkehr der Innenstadt Brüssels im Einsatz. In der belgischen Hauptstadt ist die Anzahl der Fahrgäste in den letzten zehn Jahren um mehr als 80% gestiegen – ein zusätzliches Argument dafür, weitere leistungsfähige Busse in Betrieb zu nehmen.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern in allen Regionen der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Lars A. Rosumek

​Voith GmbH & Co. KGaA

Senior Vice President Group Communication

89522 Heidenheim Deutschland

 

t +49 7321 37-3879

f +49 7321 37-7107

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA