Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
07.03.2014

Spanischer Papierproduzent Paprinsa vertraut auf Service von Voith

Nachdem bereits zwei spanische Papierfabriken auf Services von Voith gesetzt haben, hat Voith nun auch einen 5-Jahres-Servicevertrag mit Papelera del Principado, S.A.- Paprinsa unterzeichnet. Voith wird die gesamten Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten für das Paprinsa-Werk in Mellerussa (Lleida) in Nordspanien übernehmen und Wartungssysteme, -prozesse und -verfahren in der Fabrik einrichten und ausführen.
„Wir arbeiten gerne mit Voith zusammen, um an unserem Standort in Paprinsa einen exzellenten Betrieb zu etablieren“, sagt Javier Farré, Geschäftsführer bei Papelera del Principado. „Wir haben uns für die Ausgliederung der Instandhaltung entschieden, nachdem wir uns bei anderen Papierfabriken in Spanien vom Nutzen und Erfolg der Voith Instandhaltungsservices, sowie von der Zufriedenheit der Papierhersteller überzeugen konnten. Der Service wird unsere Betriebseffizienz weiter erhöhen.“

Voith bietet für Wartung und Instandhaltung weltweit flexible Services an, die genau an den Produktions- und Wartungsplan der Papierhersteller angepasst werden können. Im Resident Service-Vertrag mit Paprinsa wurde vereinbart, dass Voith die volle Verantwortung für Instandhaltung und Wartung übernimmt, mit dem Ziel, die Wartungskosten zu verringern und die Verfügbarkeit der Anlage zu erhöhen. Um die richtige Ausgangsbasis für die Vorbereitungsphase zu schaffen, führten Paprinsa und Voith umfassende Untersuchungen durch. Das Hauptaugenmerk lag auf dem gegenwärtigen Instandhaltungsprozess, den eingeführten HSE-Richtlinien und dem Zustand der installierten Maschinen. Basierend auf den Ergebnissen wurden die Projektziele und zu erreichende Verbesserungen festgelegt.

In Paprinsa wird Voith auch für das Instandhaltungspersonal zuständig sein. Die Umsetzung des Vertrages läuft seit Januar 2014.
Papelera del Principado S.A., PAPRINSA, wurde 1978 gegründet und begann 1980 mit der Produktion von Karton. Heute werden in der Fabrik jährlich 85.000 t gestrichener Karton aus 100 % Recyclingfasern für das In- und Ausland produziert. PAPRINSA steht für Forschung und stetige Verbesserungen, die es ermöglichen, gute Produkte und einen hohen Service-Standard zu bieten. Die Stärken von PAPRINSA basieren auf Produktqualität und hoher Flexibilität der Produktion, was eine Anpassung der Produkte an spezifische Kundenanforderungen ermöglicht und die Lieferfähigkeit zu jedem Zeitpunkt garantiert.

Mehr Informationen über Services

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Julia Bachmeier

Voith Paper GmbH & Co. KG Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858
RIGHT OFFCANVAS AREA