Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
30.05.2014

Neuer Standort in Hunzenschwil in der Schweiz - Voith baut Dienstleistungen für die Energiewirtschaft aus

Hunzenschwil, 30. Mai 2014 - Voith verstärkt seine Dienstleistungssparte im Bereich Kraftwerkservice um einen weiteren Standort.
Voith bietet lösungsorientierte Dienstleistungen zur Instandhaltung der Kraftwerkstechnik, der Sekundäranlagen und Kraftwerkskomponenten.
Mit einer neuen Niederlassung in der Schweiz im Kanton Aarau möchte das Unternehmen Schweizer Kraftwerke mit Dienstleistungen rund um Instandhaltung, Erneuerung und Revision ansprechen. Es ist der erste Voith-Standort für Industrieservice in der Schweiz.

Die Niederlassung in Hunzenschwil bei Aarau bietet für Schweizer Kunden zahlreiche technische Dienstleistungen im Kraftwerksbereich, unter anderem in der Instandhaltung und Systemtechnik und im Revisions- und Projektgeschäft für Anlagen.

„Wir erhoffen uns, den Schweizer Markt auszubauen und durch den Standort dort die Arbeitskräfte in der Schweiz schnell und flexibel einzusetzen“, so Stefan Elsner, Geschäftsführer Energy bei Voith Industrial Services.

Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, gehört zu den führenden Anbietern von technischen Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie Maschinenbau. 2013 hat das Unternehmen weltweit an mehr als 170 Standorten und mit rund 20.000 Mitarbeitern ein Umsatz von 1,18 Mrd. € erwirtschaftet.

Ansprechpartner

Julia Schreiber

Leiterin Kommunikation

 

t +49 711 7841 174

RIGHT OFFCANVAS AREA