Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
16.09.2014

Voith erneuert Turbinen des Wasserkraftwerks Priest Rapids, USA

Voith wird das Wasserkraftwerk Priest Rapids des Grant County Public Utility District (PUD) im US-Bundesstaat Washington modernisieren. In dem Maschinenhaus mit seinen 10 Einheiten am Columbia River wird Voith ab dem Jahr 2016 jährlich eine vertikale Kaplan-Turbine austauschen.
Das Unternehmen wird die Turbinen hauptsächlich am Voith-Standort York, Pennsylvania (USA) herstellen und über zehn Jahre hinweg sukzessive an Priest Rapids liefern. In den vergangenen Jahren hat Voith ausgiebige Modelltests vorgenommen, die mit einer Eignungsprüfung in Gegenwart des Kunden im Juni 2013 in Lausanne (Schweiz) erfolgreich endeten.

„Voith ist gespannt darauf, im nächsten Jahrzehnt mit dem Grant County PUD mit Blick auf die Turbinen-Modernisierung in Priest Rapids zusammenzuarbeiten“, sagt Kevin Frank, Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith Hydro York (USA). „Dank dieser Verbesserungen wird das Kraftwerk Priest Rapids den Kunden von Grant County PUD weiterhin für viele Jahrzehnte dienen. Außerdem hält das Kraftwerk seine Spitzenstellung in der Region Nordwest-Pazifik, wenn es darum geht, hunderttausende Haushalte und Unternehmen mit preiswerter und sauberer Wasserkraft in großen Mengen zu versorgen.“

Gründe für den Zuschlag des Auftrages waren beispielsweise kavitationsfreier Betrieb der Turbinen und deren verbesserte Fisch-Durchlässigkeit. Priest Rapids ist ein weiterer Auftrag für Voith am Columbia Fluss: Vor kurzem vollendete Voith die abschließende Tubinen-Modernisierung am Wanapum Dam, ein Kraftwerk mit 10 Maschinen-Einheiten. Die Anlage liegt flussaufwärts von Priest Rapids.

Zur Bedeutung von Wasserkraft
Wasserkraft ist die größte, älteste und dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet weltweit einen unverzichtbaren Beitrag zu stabiler Stromversorgung und damit zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung - in Industrieländern gleichermaßen wie in stark wachsenden Regionen. Zudem trägt Wasserkraft signifikant zu einer klimaschonenden Energiegewinnung bei. Voith ist seit den Anfängen der Wasserkraftnutzung ein führender Anbieter dieser Technologie und entwickelt diese kontinuierlich weiter.

Über das Unternehmen
Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Kai Schlichtermann

Communications Manager

 

t +49 7321 37 6529

RIGHT OFFCANVAS AREA