Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
17.09.2014

Druckbehälter und Wärmetauscher von Voith Industrial Services nach dem ASME Standard

Voith Industrial Services erhielt den U-Stamp nach ASME. Erweiterung des Portfolios für den US- und kanadischen Markt sowie weitere Länder, welche drucktragende Komponenten nach ASME benötigen.
Die American Society of Mechanical Engineers (ASME) zertifizierte die Fertigungsstätte in Mainhausen von Voith Industrial Services zur Herstellung von gestempelten Komponenten (U-Stamp). Mit der ASME-Zertifzierung stärkt der Industriedienstleister seine Position im Bereich der Sonderkomponentenfertigung. Der ASME Boiler and Pressure Vessel Code ist eines der führenden Regelwerke zur Konstruktion, Herstellung und Prüfung von Druckgeräten und drucktragenden Komponenten. Die so spezifizierten Komponenten werden vorwiegend in den USA, Kanada sowie in 100 weiteren Ländern eingesetzt. Die Kompetenz im Umgang mit dem ASME Code und damit verbundenen QS-System wurde durch die Authorized Inspection Agency bestätigt.

Um die Zertifizierung zu erhalten, implementierte das Team von Voith im Zeitraum von vier Monaten eine Aufbau- und Ablauforganisation nach ASME, welche in einem Handbuch dargelegt ist. Die Arbeitsschritte von der Anfrage bis zur Auslieferung sind darin beschrieben. Anschließend erfolgte ein zweitägiges Audit durch das ASME-Team mit Prüfung des Handbuches sowie eines Probebehälters. Die Audits werden alle drei Jahre wiederholt, die Zertifizierung ist somit für drei Jahre gültig.

Über Voith Industrial Services:
Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, gehört zu den führenden Anbietern von technischen Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie Maschinenbau. 2013 hat das Unternehmen weltweit an mehr als 170 Standorten und mit rund 20.000 Mitarbeitern ein Umsatz von 1,18 Mrd. € erwirtschaftet.

Ansprechpartner

Julia Schreiber

Leiterin Kommunikation

 

t +49 711 7841 174

RIGHT OFFCANVAS AREA