Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
01.10.2014

Voith ist zertifizierter Partner für die Weiterbildung von Roboterexperten

Chemnitz. Immer mehr Unternehmen sind auf hochspezialisierte Mitarbeiter in der Roboter-Bedienung und deren Programmierung angewiesen. Voith Engineering Services bietet ab Oktober 2014 die Weiterbildung zum Roboterexperten an.
In einem eigenen modernen Robotik-Bildungszentrumszentrum, dem Voith Education Center in Chemnitz, unterstützt die Engineering-Sparte von Voith künftig Unternehmen dabei, fachkundige Mitarbeiter in Robotik-Themen weiterzuentwickeln und ihnen Expertenwissen zu vermitteln. „Wir haben das Weiterbildungsprogramm entwickelt, weil immer mehr unserer Kunden unsere Hilfe bei der Suche nach geeignetem Fachpersonal benötigten“, so Susann Fiedler, Leiterin des Bildungszentrums bei Voith Engineering Services. In der Robotik und Automatisierungstechnik kann das Unternehmen auf eine große Wissensbasis und Erfahrungen zurückgreifen. Aus diesem Grund unterrichtet schon länger ein Team im Education Center praxisnah Fachkräfte in den Bereichen Robotik und SPS.

Da sie seit Jahren weltweit in unterschiedlichsten Produktionswerken vertreten sind, kennen die Voith-Experten die Anforderungen, aber auch die Unterschiede der einzelnen Branchen wie zum Beispiel dem Automobil-, Schienenfahrzeug- oder Maschinenbau. Aus diesem Grund lernen die angehenden Roboterexperten, mit den zahlreichen unterschiedlichen Standards zu arbeiten. Zudem sollen die Teilnehmer in der Praxis möglichst flexibel als Roboterexperten einsetzbar sein. Voith begrenzt die Weiterbildung daher nicht auf einzelne Robotertypen, sondern schult auf den beiden großen Roboterherstellertypen (KUKA und FANUC).

Seit einigen Jahren bereits ist das Education Center neben der Auszeichnung zum TÜV-geprüften Bildungsträger auch nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert. Das bedeutet, dass zukünftig neben den Kunden aus der Industrie auch Arbeitssuchende von der Weiterbildung profitieren können. Bildungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit können genutzt werden, sodass für die Teilnehmer keine Kosten entstehen.

Die Weiterbildung zum Roboterexperten ist in dieser Form einmalig in Deutschland. Damit bietet sich eine interessante Chance für alle, die Arbeit suchen oder sich aktuell umschulen lassen wollen. Denn zahlreiche Kooperationspartner der Engineering-Spezialisten wollen derzeit viele ausgebildete Roboterexperten einstellen. So profitieren sowohl Arbeitssuchende als auch Industriebetriebe.

Die Weiterbildung dauert insgesamt vier Monate und umfasst acht aufeinander aufbauende Module. Geplant ist, dass sie zweimal pro Jahr durchgeführt wird. Start für die nächste Runde ist Ende Oktober 2014.

Aktuelle Termine im Voith Education Center, Chemnitz:

  • Grundlagen Robotik - Basis: 29.10. - 14.11.2014
  • Grundlagen Robotik - Vertiefung: 17.11. - 03.12.2014
  • Roboterprofi Peripheriewissen: 04.12. - 19.12.2014
  • Roboterprofi Programmierung: 05.01. - 20.01.2015
  • Roboter in der Automobilindustrie: 21.02. - 02.02.2015
  • Work Visual / ProfiNet: 03.02. - 06.02.2015
  • Elektrowissen für Programmierer: 09.02. - 12.02.2015
  • Praxisorientiertes Arbeiten: 13.02. - 20.02.2015

Voraussetzung für die Teilnahme ist technisches Grundverständnis, ggf. wird ein Pretest durchgeführt. Aktuell sind noch Plätze für die nächsten Schulungen frei. Die Anmeldung ist noch bis 17. Oktober möglich.

Über Voith Engineering Services:

Voith Engineering Services agiert als Engineering-Partner für Kunden aus den Bereichen Rail, Automotive und Aerospace. Je nach Kundenwunsch bedient das Unternehmen den gesamten Produktentstehungsprozess vom Design und Prototypenbau über die Serienentwicklung bis hin zur Produktionsplanung und -steuerung. Trends setzt es im Bereich Leichtbau, im Einsatz neuer Materialien und in der Produktionsoptimierung. Der Engineering-Dienstleister zählt zu den Marktführern in der Entwicklung von Schienenfahrzeugen.

Kontakt Voith Engineering Services – Voith Education Center, Chemnitz:

Susann Fiedler
Deubners Weg 10
09112 Chemnitz
Tel +49 371 651342-12
susann.fiedler@voith.com

Ansprechpartner

Julia Schreiber

Leiterin Kommunikation

 

t +49 711 7841 174

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA