Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
08.06.2015

DIWA SmartNet von Voith: einfaches und effizientes Antriebsstrangmonitoring über den gesamten Lebenszyklus

Mit dem Telemetriesystem DIWA SmartNet erhalten Busbetreiber schnell und einfach einen Überblick über betriebsrelevante Fahrzeugdaten sowie Optimierungsmöglichkeiten für den Fahrzeugeinsatz, Wartung und Service. Hierzu übermittelt und bewertet DIWA SmartNet 2.0 regelmäßig die Betriebs- und Servicedaten des DIWA-Getriebes. Im Falle von sich ankündigenden Störungen wird der Betreiber automatisch informiert, sodass eine präventive Instandhaltungsstrategie ermöglicht wird.
Funktionsweise DIWA SmartNet von Voith.
DIWA SmartNet bietet eine integrierte Lösung für die Überwachung des Antriebsstrangs und den schnellen, direkten Zugriff auf Betriebsdaten. Die neue Generation DIWA SmartNet 2.0 übermittelt Daten zur Getriebediagnose nun auch per WiFi, was gegenüber der Mobilfunklösung der ersten Generation deutlich Kosten spart. Weiterhin lässt sich DIWA SmartNet problemlos in vorhandene Flottenmanagementsysteme integrieren, wodurch die Implementierung noch weiter vereinfacht wird.

Instandhaltung besser planen, Fahrzeugverfügbarkeit erhöhen
Mit dem von Voith entwickelten Telemetriesystem wissen Betreiber zu jedem Zeitpunkt optimal über den Zustand des Getriebes und auch des Antriebsstrangs Bescheid. Durch lange Einsatzzeiten, hohe Laufleistungen, schwierige klimatische Randbedingungen und die Forderung nach einer maximalen Fahrzeugverfügbarkeit stoßen klassische Strategien zur Wartung und Instandhaltung an ihre Grenzen. Hier unterstützt DIWA SmartNet durch die automatisierte Datenerfassung und -auswertung. Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sind wesentlich besser planbar, die Fahrzeugverfügbarkeit wird erhöht, Ausfälle werden vermieden.

Die im Linienbus erfassten Betriebsdaten geben Aufschluss über den tatsächlichen Einsatz des Fahrzeugs und den Zustand des Getriebes. Zudem erlauben sie einen Blick auf den gesamten Antriebsstrang. Dabei werden die Betriebsdaten durch den klassischen Fehler- oder Ereignisspeicher bis hin zu Softwarefunktionen zur Schadensfrüherkennung ergänzt. Bislang wurden diese Daten über eine Verbindung des Diagnose-Laptops mit der Getriebesteuerung ausgelesen. Bei steigenden täglichen Einsatzzeiten der Fahrzeuge ist dies zeitaufwändig und kostenintensiv.

Regelmäßige Datenübertragung via WiFi und Internet
Um die Daten im täglichen Einsatz effizienter nutzen zu können, ist ein einfacher, schneller und direkter Zugriff erforderlich. DIWA SmartNet von Voith realisiert eine solche Datenübertragung und verbindet diese mit der Auswertung und Visualisierung von Informationen unter einer einfachen Benutzeroberfläche. Via Internet erhält der Betreiber Einblick in die wesentlichen Betriebsparameter des Fahrzeugs wie Durchschnittsgeschwindigkeit oder aktuelle Laufleistung. Ein Wartungsmonitor gleicht die nächsten Wartungstermine mit der tatsächlichen Laufleistung ab, errechnet deren Zeitpunkt tagesaktuell und weist rechtzeitig auf einen bevorstehenden Ölwechsel hin.

Weltweites Service- und Betreuungsprogramm DIWA Excellence
DIWA SmartNet ist ein Baustein von DIWA Excellence - dem weltweiten Service- und Betreuungsprogramm rund um das DIWA Getriebe. Individuell für jeden Betreiber konfiguriert, hat DIWA Excellence das Ziel, Betriebskosten zu senken und die Verfügbarkeit der Fahrzeuge zu erhöhen. Zum Leistungsumfang gehören u.a. die Optimierung des Kraftstoffverbrauchs auf Basis einer Betriebsdatenanalyse, weltweite Verfügbarkeit von Tauschgetrieben, Service- und Wartungsverträge sowie Strategien zur präventiven Instandhaltung.

Voith Turbo, ein Konzernbereich der Voith GmbH, ist der Spezialist für intelligente Antriebslösungen und Systeme. Kunden aus zahlreichen Branchen wie Öl und Gas, Energie, Bergbau und Metallbearbeitung, Schiffstechnik, Schienen- und Nutzfahrzeuge setzen auf Spitzentechnologie von Voith Turbo.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 39.000 Mitarbeitern, 5,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA