Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
10.06.2015

Baku 2015: 300 neue Busse mit Voith-DIWA-Getrieben bei den 1. Europaspielen im Einsatz

Für rund 6.000 Athleten, die sich in 30 Disziplinen messen, beginnen am 12. Juni 2015 in Baku, Aserbaidschan, die ersten Europäischen Spiele und Voith ist dabei.
Ausgestattet mit DIWA-Automatikgetrieben von Voith bringen die Busse in Baku die Gäste der ersten Europaspiele zuverlässig und komfortabel von Spielstätte zu Spielstätte.
Um einen komfortablen und zuverlässigen Transport der Sportler, der zahlreichen Fans und Gäste zu gewährleisten, setzt das Transportministerium von Aserbaidschan auf ein effizientes und komfortables Nahverkehrssystem. Insgesamt hat das Ministerium 300 neue Busse für „Baku 2015“ beschafft, die mit DIWA-Automatikgetrieben von Voith ausgestattet sind.

„Die DIWA-Getriebe sorgen dafür, dass das Fahrverhalten wesentlich ruhiger wird, da sie einen Teil der Kraft hydrodynamisch übertragen. Das bedeutet: Größerer Komfort für Fahrgäste durch stufenloses Anfahren und Bremsen sowie deutlich reduziertes Schalten. Insbesondere, wenn Busgetriebe belastenden Stop-and-Go-Bedingungen im Innenstadtverkehr standhalten müssen, liefern wir die beste Lösung“, betont Mustafa Kasımlı, Leiter des Voith Turbo Geschäftsbereichs Commercial Vehicles für das Gebiet Osteuropa-Süd. Mit Bussen, die mit dem Voith-DIWA-Automatikgetriebe ausgestattet sind, setzt Aserbaidschan auf eine bewährte Technologie. Insgesamt fahren weltweit über 250.000 Busse mit DIWA-Automatikgetrieben von Voith.

Um eine möglichst große Zuverlässigkeit zu gewährleisten, sind die Voith-Getriebe außerdem mit dem Telemetriesystem DIWA SmartNet sowie der Diagnosesoftware ALADIN ausgestattet. Diese Systeme überwachen den Antriebsstrang und ermöglichen, die Betriebskosten zu senken und ungeplanten Fahrzeugstillständen vorzubeugen.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 39.000 Mitarbeitern, 5,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Voith GmbH & Co. KGaA

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

t +49 7321 37 2219

RIGHT OFFCANVAS AREA