Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Abwärme ist der Schlüssel für mehr Energie und weniger Verbrauch

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wirksam reduzieren und dadurch mehr Antriebsenergie zu bekommen - das ist kein Widerspruch. Der Voith Hubkolbenexpander SteamTrac liefert den Beweis. Erstmals wurde ein SteamTrac in ein Schienenfahrzeug der SWEG des Verkehrsbetriebes Breisgau Kaiserstuhl eingebaut und einem Praxistest unterzogen. Das prognostizierte Ergebnis: Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen reduziert sich um 4 bis 12%.

Das Prinzip ist simpel: aus Abwärme von Verbrennungsmotoren wird mittels Wärmetauscher dem SteamTrac überhitzter Dampf zugeführt. Dieser erzeugt daraus zusätzliche mechanische Energie, die wieder direkt dem Antriebsstrang zugeführt wird.

Seit März arbeitet ein SteamTrac in einem Schienenerprobungsfahrzeug der SWEG. Der einteilige Dieseltriebwagen des Herstellers Waggon Union Berlin ist aus dem Jahr 1993. Er ist mit zwei 250 kW starken dieselhydraulischen Antriebsanlagen mit Voith-Turbogetrieben ausgestattet.

Nach Voith-Berechnungen erzeugt der SteamTrac, der an einem der beiden Motoren angeschlossen ist, eine Zusatzantriebsleistung von 24 kW. In den ersten Messfahrten wurden bereits 19 kW Mehrleistung erzielt. Die vorhandene Mehrleistung wirkt sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch und damit auch auf die CO2-Emissionen aus. Im Durchschnitt reduzieren sich diese je nach Fahrprofil um mindestens 4 bis maximal 12%.

Voith Turbo, der Spezialist für hydrodynamische Antriebs-, Kupplungs- und Bremssysteme für den Einsatz auf der Straße, der Schiene, in der Industrie und für Schiffsantriebe, ist ein Konzernbereich der Voith GmbH.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 40 000 Mitarbeitern, 5,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in rund 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.


Ansprechpartner

Susanne Speiser

Voith Turbo GmbH & Co. KG

 

t +49 7321 37 84 97

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA