Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
23.09.2015

Erneuerter Rahmenvertrag für Voith Industrial Services bei Toyota USA in Alabama und Indiana

Erfolgreiche Kooperation in den USA seit 15 Jahren. 
Toyota arbeitet in den USA an mehreren Standorten mit Voith Industrial Services Inc. zusammen. Kürzlich konnte der Industriedienstleister in Indiana und Alabama die Rahmenverträge mit dem Automobilhersteller erneuern.

Im Toyota-Werk in Indiana beinhaltet der Vertrag Infrastrukturelles Facility Management, Instandhaltung und Reparaturen sowie produktionsunterstützende Dienstleistungen. Im Toyota-Werk in Alabama liegt der Schwerpunkt auf der Instandhaltung, Reparaturen und produktionsunterstützenden Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Mit einem maßgeschneiderten Konzept schafft der erfahrene Industriedienstleister in beiden Werken ein optimales Arbeitsumfeld, durch das sich der Automobilhersteller auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann und gleichzeitig Kostenvorteile erzielt.

„Wir sind stolz darauf, Toyota auch weiterhin an den Standorten Alabama und Indiana zu unterstützen. Die Zusammenarbeit ist geprägt von großem gegenseitigen Vertrauen und Wertschätzung – das ist für uns der Schlüssel zum Erfolg“, so David Rohde, Vice President, BU Asian OEM bei Voith Industrial Services in den USA.

Das Toyota-Motorenwerk in Alabama produziert in Huntsville, Alabama u.a. Motoren für PKW und Trucks. Das Toyota Motorenwerk am Standort Indiana liegt in Gibson County – hier werden heute beispielsweise der Toyota Sequoia, Toyota Sienna, Toyota Highlander und Toyota Highlander Hybrid produziert.


Über Voith Industrial Services:
Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, gehört zu den führenden Anbietern technischer Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie Engineering Services. 2013/2014 hat das Unternehmen mit rund 18.500 Mitarbeitern weltweit an mehr als 170 Standorten einen Umsatz von 1,18 Mrd. € erwirtschaftet.

Ansprechpartner

Julia Schreiber

Leiterin Kommunikation

 

t +49 711 7841 174

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA