Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
25.01.2016

Voith Industrial Services unterstützt Logistik von Ford in Ohio, USA

  • Partnerschaft weiter ausgebaut
  • Inspektion, Lagerverwaltung für Neufahrzeuge, Be- und Entladen von Schienenfahrzeugen
  • IT-Lösungen, Facility Services und Kommunikation sind Teil der Lagerverwaltungstätigkeit
Voith Industrial Services übernimmt die Fahrzeugverbringung und Lagerplatzverwaltung für Ford in Nordamerika. Zusätzlich zur Koordination ausgewählter Dienstleistungen im Montagewerk Michigan unterstützt Voith nun auch das Ford-Montagewerk in Avon Lake im Bundesstaat Ohio. In dem Werk werden sowohl Cutaway- und Chassis-Modelle der Ford-E-Serie als auch der F-650 und der F-750 gefertigt.

Voith Industrial Services ist zuständig für die ersten Schritte bei der Fahrzeugauslieferung aus dem Werk an den Kunden: Dazu zählen vorrangig das Be- und Entladen von Zügen und die Bereitstellung von Autotransportern sowie die Lieferung der Fahrzeuge an drei verschiedene Spezialausrüster, die sich alle innerhalb eines Zehn-Meilen-Radius vom Werk entfernt befinden. Darüber hinaus ist der Industriedienstleister für die Annahme, die Fahrzeuginspektion, die On-Site- und Off-Site-Lagerverwaltung sowie die Unterstützung bei der Einführung verantwortlich.

Das Automotive-Team von Voith Industrial Services ist bereits vertraut mit dem Montagewerk in Ohio, da es dort seit sieben Jahren für die technische Reinigung zuständig ist. „Wir freuen uns sehr über diesen Auftrag. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrungen und effizienten Arbeitsweise konnten wir ein attraktives und passendes Angebot erstellen“, so Peter Holcombe, Leiter Business Development bei Voith Industrial Services USA.

Ein Vorteil für Ford besteht im Einsatz von AVAILS, einer Softwarelösung eines Drittanbieters, die eine Reihe erstklassiger Lösungen für viele Logistikbereiche bietet. Das System verfügt über elektronische Schnittstellen und ermöglicht ein kundenbezogenes Reporting sowie Echtzeit-Datenmanagement. Dies ermöglicht eine schnellere und effizientere Koordination der Fahrzeuge, was zu Kosteneinsparungen und einer Optimierung der Betriebsabläufe führt.

Über Voith Industrial Services:
Voith Industrial Services gehört zu den führenden Anbietern technischer Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Rail, Energie, Chemie und Petrochemie. 2014/2015 hat das Unternehmen mit rund 17.200 Mitarbeitern weltweit an ca. 200 Standorten einen Umsatz von 1,0 Mrd. € erwirtschaftet.

Ansprechpartner

Melanie Klagmann

Voith Industrial Services Beteiligungen GmbH

Press relations

Meitnerstr. 11, 70563 Stuttgart Deutschland

 

t +49 711 78 41-173

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA