Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
19.07.2016

Voith überreicht eine Geldspende an Flüchtlingsinitiative "Stick together"

Heidenheim. Voith hat heute Rahmen eines Grillfestes für Flüchtlinge 750 Euro an die Flüchtlingsinitiative „Stick together“ überreicht.
 Viel Raum zum Austausch und Kennenlernen: das Grillfest der Heidenheimer Flüchtlingsinitiative "Stick together"
Die Geldspende ist der Erlös aus dem Mitarbeiter-Konzert „Voithianer spielen Klassik für Voithianer“, das im April dieses Jahres in der Werkstatt des Voith Training Centers stattfand und von der Voith-Ausbildung organisiert wurde. „Bei 'Stick together' engagieren sich junge Menschen aus unserer Region für Flüchtlinge, indem sie sie ganz einfach in die Freizeitgestaltung einbeziehen. Dieses Miteinander wollen wir mit unserer Spende fördern“, sagt Erwin Krajewski, Leiter der Berufsausbildung bei Voith in Heidenheim.

Das Grillfest, das heute am Alten Lokschuppen in Heidenheim stattgefunden hat, dient als Plattform zum Kennenlernen und zum Austausch zwischen Heidenheimern und Menschen, die vor Krieg und Terror geflüchtet sind und die hier in der Region leben. Bei der Organisation und Umsetzung haben Voith-Auszubildende ebenfalls mitgeholfen.

Nicht lange reden – einfach machen. So lässt sich das Motto der Heidenheimer Flüchtlingsinitiative „Stick together“ am besten beschreiben. Rund 15 Menschen im Alter von 15 bis 35 Jahren engagieren sich in ihrer Freizeit für Flüchtlinge und wollen sie durch Freizeitaktivitäten wie gemeinsames Kicken, Café-Besuche oder gemeinsames Kochen auf diese Weise in Heidenheim willkommen heißen.

Für Voith gehört gesellschaftliches Engagement seit seinen Anfängen zur Unternehmensphilosophie. Die Aktivitäten in diesem Bereich steuert der Technologiekonzern auch über die „Hanns-Voith-Stiftung“ und die „Fundação Voith“ (Brasilien). Das Unternehmen hat die Bereiche Bildung, Sport, Soziales und Kultur als Schwerpunktthemen des gesellschaftlichen Engagements definiert.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas*.
*Ohne den nicht fortgeführten Konzernbereich Voith Industrial Services.

Ansprechpartner

Dirk Böckenhoff

​Voith GmbH & Co. KGaA

St. Pöltener Straße 43
89522 Heidenheim
Deutschland

 

t +49 7321 37-3456

f +49 7321 37-7107

RIGHT OFFCANVAS AREA