Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
01.09.2016

Serviceleistungen für Schiffsantriebe: Individuelle Lösungen von Voith helfen, ungeplante Stillstände zu vermeiden und Lebenszykluskosten zu senken

  • Vorsorgende Instandhaltung nach individuellem Bedarf
  • Effizientere Antriebe durch Retrofit
  • Weltweiter Service für Reparatur, Wartung und Überholung 
Hauptabdichtungswechsel eines Voith Schneider Propellers. 
Heidenheim: Die individuelle Wartungsplanung gehört zu den zentralen Aufgaben der Servicedienstleistungen von Voith für Schiffsantriebe. Ziel der Maßnahmen ist dabei die vorsorgende Instandhaltung, um ungeplante Ausfälle der Antriebe zu vermeiden. Für den Betreiber bedeutet dies nicht nur längere Betriebszeiten und einen Werterhalt seiner Investition, sondern auch die Senkung der Lebenszykluskosten.

Dynamische Wartungszyklen durch regelmäßige Datenauswertung
Weltweit steht das Serviceteam von Voith in engem Kontakt mit den Schiffseignern, um die prophylaktische Wartung zu ermöglichen. Zudem ist ein Notdienst rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche in Bereitschaft und kann beispielsweise bei einer Havarie direkt telefonischen Support leisten. Basis bei der Planung solch individueller Serviceintervalle sind die jeweiligen Einsatzbedingungen und das Alter des Schiffes. Regelmäßige Zustandskontrollen des Propellers, die Auswertung verschiedener Betriebsparameter und die Beurteilung von Ölproben liefern wichtige Daten für die Erstellung individueller Servicepläne. Ablagerungen im Öl sind beispielsweise Indikatoren für den Verschleiß der Anlage. Diese Serviceintervalle sind dynamisch und werden über den gesamten Lebenszyklus hinweg immer wieder angepasst. Mögliche Schäden und ungeplante Ausfälle von Schiffen lassen sich dadurch verringern beziehungsweise gänzlich vermeiden. 
Ein Gehäuseunterteil wir während einer Überholung neu beschichtet. 
Dank Retrofit energieeffizienter und umweltverträglicher unterwegs
Ein weiterer Schwerpunkt der Servicearbeit ist die Ausstattung in die Jahre gekommener Schiffsantriebe mit Retrofit-Kits, denn die Schiffsantriebe von Voith sind sehr langlebig. Voith Schneider Propeller (VSP) sind mitunter seit mehr als 50 Jahren in Betrieb. Individuelle Nachrüstlösungen bringen den VSP wieder auf den aktuellen Stand der Technik und steigern die Energieeffizienz und die Umweltverträglichkeit des Antriebs – beispielsweise durch den Tausch der mechanischen Steuerung gegen eine elektronische oder der Betrieb mit biologisch abbaubaren Betriebsstoffen.

Service von Voith für beste Ergebnisse
20 bis 25 Propeller überholt das Serviceteam von Voith jedes Jahr. Mit modernsten Bearbeitungszentren für Drehen, Fräsen oder Verzahnen, Strahlmaschinen und der eigenen Lackiererei bringen die Experten von Voith den Propeller auf den neuesten Stand der Technik. Eine unabhängige Qualitätssicherung und Prüfstände für Probeläufe noch vor der Auslieferung sichern die einwandfreie Funktion der Schiffsantriebe.

Schulung und Simulatortraining für Besatzung und Beschaffer
Zum Serviceangebot gehören auch umfangreiche Schulungsmaßnahmen und ein Simulatortraining. Dabei lernen Schiffsführer unter anderem die Funktionsweise des Antriebs kennen und erfahren, mit welchen Maßnahmen sie den zuverlässigen Betrieb des Propellers sicherstellen können. Bei Trainingseinheiten im Simulator kann das Bordpersonal Sicherheitsaspekte und Effizienzstrategien erproben – dank eines mobilen Simulators auf Wunsch auch vor Ort.

Voith Turbo, ein Konzernbereich der Voith GmbH, ist der Spezialist für intelligente Antriebslösungen und Systeme. Kunden aus zahlreichen Branchen wie Öl und Gas, Energie, Bergbau und Maschinenbau, Schiffstechnik, Schienen- und Nutzfahrzeuge setzen auf Spitzentechnologie von Voith Turbo.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.*

*Ohne den nicht fortgeführten Konzernbereich Voith Industrial Services.  

Ansprechpartner

Matthias Herms

Voith GmbH & Co. KGaA

Global Market Communication Manager

 

t +49 7321 37 2749

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA