Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
28.04.2017

MiniGrinder: Voiths kompaktes Schleifgerät zur Wiederherstellung der perfekten Bombierung des Yankee-Zylinders

  • Präzise Beseitigung von Unebenheiten auf der Oberfläche
  • Einsatz an jeder Tissuemaschine möglich
  • Signifikante Reduzierung von Stillstandzeiten
Der vom Voith OnSite Yankee Service entwickelte MiniGrinder ermöglicht die leichte und präzise Beseitigung von Verformungen auf dem Yankee-Zylinder.
Heidenheim: Verformungen auf dem Yankee-Zylinder führen häufig zu Produktions- und Qualitätsmängeln in der Tissueherstellung. Der vom Voith OnSite Yankee Service entwickelte MiniGrinder ermöglicht die leichte und präzise Beseitigung solcher Unregelmäßigkeiten und damit die Wiederherstellung einer idealen Bombierung des Yankee-Zylinders.

Auch alte Beschichtungen und Rattermarken sind für den MiniGrinder kein Problem. Das Besondere am MiniGrinder ist seine Größe: Das Gerät ist so kompakt, dass es sich an jeder Tissuemaschine einsetzen lässt. Der Aus- und Wiedereinbau von Maschinenteilen, wie er bei herkömmlichen Schleifgeräten üblich ist, entfällt. Das verringert den Zeit- und Arbeitsaufwand des Wartungsteams. Auch die Wiederaufnahme der Fertigung erfolgt deutlich schneller.

Konkret können Voith Kunden beim Einsatz des MiniGrinders die Stillstandzeit ihrer Anlagen um 14 Stunden reduzieren, da keine Maschinenteile demontiert werden müssen. Die Abluftanlage des MiniGrinders saugt den unvermeidlichen Schwebestaub ab, der während des Schleifprozesses anfällt. Das verringert zum einen den Reinigungsaufwand vor der Wiederinbetriebnahme der Maschine. Zum anderen kommt dies der Gesundheit des Personals im Umfeld des Yankee-Zylinders zugute.

Design und Form des MiniGrinders sind so optimiert, dass das Schleifbett eine optimale Steifheit aufweist. Obwohl das Bett kleiner ist als bei herkömmlichen Schleifgeräten ist die Steifheit erheblich höher. Die Schleifkraft des Kopfs entspricht der von traditionellen Tangentialschleifköpfen. Das stellt ein Höchstmaß an Präzision bei allen Anwendungsarten sicher. Geeignet ist der MiniGrinder für jede Art von Metalloberfläche.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Seit 150 Jahren inspirieren die Technologien von Voith Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter weltweit. Gegründet 1867, ist Voith heute mit rund 19.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Als Technologieführer setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.

Ansprechpartner

Matthias Herms

Voith GmbH & Co. KGaA

Global Market Communication Manager

 

t +49 7321 37 2749

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA