Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
04.07.2017

Voith wird Kommanditgesellschaft auf Aktien

Rechtsformwechsel durch Gesellschafterversammlung beschlossen
Heidenheim. Die Gesellschafterversammlung der Voith GmbH hat am heutigen 4. Juli die Umwandlung der Voith GmbH in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien beschlossen. Damit folgen die Voith-Gesellschafter einer Empfehlung, die Gesellschafterausschuss und Konzerngeschäftsführung im April ausgesprochen hatten. Persönlich haftende Gesellschafterin der Kommanditgesellschaft auf Aktien wird die neu gegründete Voith Management GmbH.

Durch die Umwandlung ergeben sich weder Änderungen in der Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern noch für die Mitarbeiter des Unternehmens. Auch der Aufsichtsrat wird durch die Umwandlung nicht berührt. Die Konzerngeschäftsführung wird ebenfalls künftig so wie bislang besetzt sein.

Die Umwandlung wird wirksam mit Anmeldung im Handelsregister. Hiermit rechnet das Unternehmen in den kommenden Wochen.

Seit 150 Jahren inspirieren die Technologien von Voith Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter weltweit. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 19.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Als Technologieführer setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.

Ansprechpartner

Dirk Böckenhoff

​Voith GmbH & Co. KGaA

St. Pöltener Straße 43
89522 Heidenheim
Deutschland

 

t +49 7321 37-3456

f +49 7321 37-7107

RIGHT OFFCANVAS AREA