Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
19.01.2018

Voith erhält weiteren Auftrag von Smurfit Kappa Roermond Papier

Heidenheim. Nach dem erfolgreichen Umbau der PM 1 von Voith im Jahr 2016 beauftragt Smurfit Kappa Roermond Papier aus den Niederlanden, erneut Voith mit der Lieferung und Installation einer neuen Siebpartie und einem neuem Stoffauflauf für die PM 1.
PM 1 Smurfit Kappa Roermond, NL
Hauptziele des Umbaus sind die Erhöhung der Geschwindigkeit zur Steigerung der Produktion, die Realisierung einer breiteren Aufrollbreite bis 5.080 Millimeter für eine weitere Effizienzsteigerung sowie die Fertigung von Produkten mit geringeren Flächengewichten von 80 Gramm pro Quadratmeter. Die Umsetzung ist für Januar 2019 geplant.

Die wichtigsten Komponenten sind der MasterJet M2 Stoffauflauf mit der OnQ ModuleJet Verdünnungswassertechnologie, welche konstant die höchste Qualität des Flächengewichtsquerprofils sicherstellt. Um die Entwässerungskapazität zu steigern wurde der neu entwickelte Schuh-Blade Former DuoFormer CBh ohne Saugwalzen eingesetzt. Des Weiteren gehören Demontage, Montage und Inbetriebnahme zum Lieferumfang von Voith.

Erst 2016 wurden an der PM 1, die hochwertige Testliner Papiere produziert, die Pressenpartie, die Trockenpartie und das Leimauftragsaggregat durch Voith ersetzt. Dieser Umbau war sowohl für den Standort Roermond, als auch innerhalb der Smurfit Kappa Gruppe der erfolgreichste der letzten Jahre. Die veranschlagte Stillstandzeit wurde komplett eingehalten. Nach zwölf Stunden konnte verkaufsfähiges Papier erzeugt und nach weiteren zwölf Stunden A-Qualität gefertigt werden. Bereits nach zehn Monaten wurde bei allen Produkten die durch die Siebpartie begrenzte Geschwindigkeit von 1.000 Meter pro Minute, erreicht. Smurfit Kappa entschied sich deshalb die zweite Ausbaustufe, den Ersatz von Former, Stoffauflauf und Konstanten Teil deutlich vorzuziehen. Die PM 1 wird damit mit neuester Technologie von Voith für die Zukunft gerüstet sein.

Über Voith Paper
Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Über Voith
Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Oliver Berger

Manager Product & Corporate Communication EMEA, Key Account VP

 

t +49 7321 37-2487

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA