Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
23.01.2018

Voith und US-Logistikkonzern C.H. Robinson schließen Partnerschaft für digitalen Handel

  • Voith erweitert Angebot der digitalen Handelsplattform merQbiz um integrierte Logistiklösungen
  • Handelspartner können nun direkt auf integrierte Transportdienstleistungen zurückgreifen
Heidenheim/Manhattan Beach. Voith setzt den Ausbau seiner digitalen Agenda fort und erweitert das Angebot von merQbiz, seiner Handelsplattplattform für Altpapier. Dazu haben merQbiz und der US-amerikanische Logistikkonzern C.H. Robinson eine exklusive Zusammenarbeit beschlossen. Den Kunden der Plattform werden nun Frachtkapazitäten, eine wettbewerbsfähige Online-Preisbildung in Echtzeit und ein leistungsstarkes Lieferkettennetz bereitgestellt.

„Dass wir mit C.H. Robinson einen der weltweit größten Logistik-Konzerne als Partner für unsere digitale Handelsplattform gewinnen konnten, zeigt, dass wir mit merQbiz einen Nerv im Markt getroffen haben“, so Dr. Hubert Lienhard, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH & Co. KGaA.

Die B2B-Handelsplattform merQbiz wurde 2017 in Manhattan Beach bei Los Angeles von Voith gegründet. Das Unternehmen bringt Käufer und Verkäufer von Altpapier auf einem digitalen Marktplatz zusammen. Händler und Einkäufer von Papier- und Zellstofffabriken, Papierbroker oder Recycling-Unternehmen können sich auf der Online-Plattform direkt miteinander vernetzen, erhalten hier zeitnah alle relevanten Informationen zum Angebot und zur Nachfrage nach Altpapier. Zudem können die User auf der Handelsplattform ihre Verkaufs- und Einkaufstransaktionen sicher tätigen. Ähnlich wie bei den bekannten Online-Marktplätzen übernimmt merQbiz die Evaluation der Händler, der Käufer und der Qualität der Ware. Das sorgt für hohe Sicherheit bei allen Waren-, Logistik- und Zahlungsströmen sowie für hohe Transparenz und eine professionelle Abwicklung. Die Angebote der Handelsplattform sollen mittelfristig auch für Kunden außerhalb der Vereinigten Staaten verfügbar sein.

Durch die nun erfolgte Erweiterung des Angebots um integrierte Logistiklösungen bietet merQbiz zusätzlich die Automatisierung und Verbesserung bisher manuell durchgeführter Logistikprozesse auf einer benutzerfreundlichen digitalen Plattform an. Nicht nur die Preisbildung des gehandelten Altpapiers wird nun für die Handelspartner transparent dargestellt, sondern auch die Transportkosten – die Preisbildung findet in Echtzeit statt und Kunden erhalten auf der Plattform umgehend Transportangebote passend zu ihrer Handelsorder, die Kapazitäten von C.H. Robinson ermöglichen hierbei den Rückgriff auf große, flächendeckende Frachtkapazitäten. Der an der NASDAQ gelistete Logistikkonzern bedient heute über 113.000 Kunden weltweit, davon alleine 2.600 Kunden aus der Papier- und Verpackungsindustrie mit Transportlösungen und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 10 Milliarden Euro Umsatz. „Diese integrierte Logistiklösung revolutioniert die Branche. Für unsere Kunden aus der Papierindustrie ist der Altpapierzustrom nun noch verlässlicher planbar“, fasst John Fox, CEO von merQbiz zusammen.

Voith investiert zusätzlich zu seinem bestehenden Forschungs- und Entwicklungsetat derzeit jährlich rund 100 Millionen Euro in digitale Produkte und Dienstleistungen.

Über merQbiz

merQbiz ist ein Online-Marktplatz, der die Abwicklung von Geschäften zwischen Käufern und Verkäufern von Altpapier verbessert. Die Plattform ermöglicht Käufern und Verkäufern, sich direkt miteinander zu vernetzen. Dadurch profitieren sie von einer vollkommen transparenten Preisbildung und können Transaktionen effizienter abwickeln. merQbiz hat seinen Firmensitz in Manhattan Beach, Kalifornien und wurde im Jahr 2017 durch Voith gegründet. Für weitere Informationen zu merQbiz besuchen Sie www.merqbiz.com.

Über C.H. Robinson

Als einer der weltweit größten Third-Party-Logistikdienstleister (3PL) bietet C.H. Robinson ein breites Portfolio an Logistikdienstleistungen und unterstützt durch die Beschaffung von Frischwaren und Managed Services mehr als 113.000 Kunden und 107.000 Vertragsspediteuren und Lieferanten bei der Erreichung ihrer Lieferkettenziele. Dafür setzt C.H. Robinson auf sein integriertes Netz aus 280 Niederlassungen sowie der mehr als 14.000 Mitarbeiter.

Über Voith

Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Lars A. Rosumek

​Voith GmbH & Co. KGaA

Senior Vice President Group Communication

89522 Heidenheim Deutschland

 

t +49 7321 37-3879

f +49 7321 37-7107

RIGHT OFFCANVAS AREA