Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

CrescentFormer

CrescentFormer

Beste Formationsergebnisse in Tissuemaschinen

Der CrescentFormer überzeugt durch exzellente Formation und einen niedrigen Energieverbrauch. Die bedienerfreundliche Auslegung ermöglicht einen effizienten Betrieb.

Im CrescentFormer treffen Sieb und Filz auf der Formierwalze aufeinander, pressen die Stoffsuspension und leiten die Entwässerung ein. Das Siebwasser wird über Rinnen durch eine Entlüftungsvorrichtung in ein Zyklonsystem (Vk>1200 m/min) und dann zurück zum Siebwasserbehälter geleitet. Dabei erzielt der CrescentFormer ausgezeichnete Formationsergebnisse. Die Zentrifugalkraft der Formierwalze führt genug Weißwasser ab, um die Bahn zu bilden. Der CrescentFormer arbeitet ohne Saugkästen und überzeugt daher mit einem niedrigen Energieverbrauch. Da zudem kein Abrieb an den Vakuumschlitzen stattfindet, erhöht sich die Sieblebensdauer.

Der CrescentFormer als Formerpartie für Tissuemaschinen wird unmittelbar außerhalb des Stoffauflaufs installiert und sorgt dank eines schnellen Sieb- und Filzwechsels für einen bedienerfreundlichen Betrieb.

RIGHT OFFCANVAS AREA