Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Egalisierschnecke SEG.S

Egalisierschnecke SEG.S

Konstante und homogene Stoffzufuhr

Die Egalisierschnecke SEG.S sorgt für eine konstante Stoffzufuhr vom Eindicker zum Disperger. Gefördert werden können Stoffe mit einer Stoffdichte von etwa 20 bis 35 %.

Die Egalisierschnecke SEG.S wird zur Homogenisierung des zuvor eingedickten Stoffes eingesetzt, um eine gleichmäßige Leistungsaufnahme des Dispergers zu erzielen. Dabei arbeitet sie mit Direktaufheizung. Das spezielle Austragsdesign stellt die konstante Stoffzufuhr zum Disperger sicher. Stofftransport und Homogenisierung erfolgen bei geringem Energieeintrag. Für Steigungen von etwa 40° relativ zum Boden ist ein Einsatz erhältlich.

Die Egalisierschnecke SEG.S kommt zur Förderung und Homogenisierung der Stoffsuspension zwischen Entdicker und Disperger zum Einsatz.

Ansprechpartner

Anne Marchand

Global Product Manager

 

t +49 751 83 3997

Downloads

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA