Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Energieeinsparung

Energieeinsparung

Intelligente Lösungen

Steigende Energiepreise bei stagnierenden Verkaufspreisen erfordern mehr denn je optimierte Prozesse. Voith kann den Energieverbrauch bei lufttechnischen Systemen sowie bei Dampf- und Kondensatsystemen mit intelligenten Lösungen reduzieren.

Ansprechpartner

95448 Bayreuth Deutschland

 

t +49 921 293-0

f +49 921 293-105

Optimierung der Dunsthaube der Trockenpartie 

Eine undichte oder schlecht isolierte Dunsthaube der Trockenpartie verhindert, dass das Haubenluftsystem mit einem hohen Ablufttaupunkt und damit energetisch günstig betrieben werden kann. Erhöhter Strom- und Dampfbedarf der Luftanlagen und geringere Leistung der Wärmerückgewinnung sind die Folgen. Das Hallenklima wird durch Haubenleckagen zusätzlich belastet. Durch Optimierung oder Erneuerung der Dunsthaube kann der Ablufttaupunkt erhöht werden und Strom und Dampf eingespart werden. 

Abhängigkeit Taupunkt - Wasseraufnahme Haubenabluft

Taupunktregelsystem Trockenpartie

Häufig wird das Luftsystem der Trockenpartie, unabhängig von der gerade gefahrenen Produktion, mit konstanter Zu- und Abluftmenge betrieben. Bei Sorten mit geringer Wasserverdampfung wird das System dann energetisch ungünstig mit zu niedrigem Taupunkt gefahren. Die Luftmenge und damit der Strom- und Dampfbedarf des Haubenluftsystems ist dann unnötig hoch. Die Leistung der vorhandenen Wärmerückgewinnungsanlagen verringert sich. Durch ein Taupunktregelsystem von Voith können diese energetischen Nachteile beseitigt und optimal auf Sortenänderungen eingegangen werden.

Auswirkung Taupunkterhöhung

Wärmerückgewinnungssysteme

Mit einem einstufigen Wärmerückgewinnungssystem zur Maschinenzulufterwärmung werden i.d.R. nur ca. 5-8% des Energieinhaltes der Haubenabluft der Trockenpartie genutzt. Der Rest geht ungenutzt über das Dach verloren. Mit mehrstufig nachrüstbaren Wärmerückgewinnungssystemen von Voith lässt sich die Energie der Haubenabluft, aber auch von anderen Abwärmeströmen, wie z.B. der Vakuumpumpenabluft, effektiv nutzen. Neben der Maschinenzuluft kann damit auch Wasser für den Prozess (Frischwasser, Spritzwasser, Siebwasser) und/oder für die Beheizung der Hallenbelüftung erwärmt werden.

Brüden- und Kondensatverwertung

Brüden- und Kondensat- Wärmetauscher

Die Koppelung von Luftsystem und Dampf-/Kondensatsystem der Trockenpartie der Papiermaschine sind unabdingbar für einen energetisch günstigen Betrieb der Papiermaschine.

Brüden und Kondensat aus der Trockenpartie können zur Senkung des Dampfbedarfs im Haubenzuluftsystem eingesetzt werden. Die Nutzung dieser Energie zur Prozesswassererwärmung ist häufig energetisch ungünstig, denn sie kann anderweitig erfolgen.

Systemabhängig entwickeln wir intelligente Lösungen, die insbesondere bei bestehenden Anlagen hohe Energieeinsparungen ermöglichen.

Voith EOS™ - Energiemanagement für die Hallenbelüftung

Voith EOS™ System 

Voith EOS™ ermöglicht bei Hallenbelüftungssystemen mit Heizwasserversorgung und integrierten Wärmerückgewinnungsanlagen eine weitere Reduzierung des Strom- und Dampfverbrauchs. Es ist in Neuanlagen und insbesondere bei bestehenden Anlagen einsetzbar.
Anlagenspezifisch kann der Return-on-Investment (ROI) weniger als 1 Jahr betragen.

 

Die modulare Systemarchitektur erlaubt, schrittweise die Energieeffizienz zu verbessern. Die Einsparung der zuerst installierten Module kann dabei die weiteren Module finanzieren.

Energieaudit Lufttechnik, Dampf- und Kondensatsystem

Mit einem Energieaudit der Lufttechnik und/oder des Dampf- und Kondensatsystems können Energieeinsparpotentiale der Prozesslufttechnik, im Heizsystem der Trockenpartie, der Hallenventilation sowie an den Luftkühl- und Klimatisierungssystemen erkannt werden. Dabei sind auch übergreifende Betrachtungen, z.B. Einbeziehung des Prozesswassersystems der Papiermaschine möglich. Die Ergebnisse zeigen oft Potentiale, deren sich der Betreiber vorher nicht bewusst war. Spezifische Optimierungs- und Umbaulösungen können daraus abgeleitet werden.

RIGHT OFFCANVAS AREA