Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

EvoFlow

Das EvoFlow Produktportfolio 

Saugwalzen für höchste Effizienz

Die EvoFlow Saugwalze wurde zur Erfüllung spezifischer Produktionsanforderungen entwickelt. Durch die Oberflächenstruktur des Mantels werden eine erhöhte Entwässerungsleistung sowie eine Reduktion der Lärmentwicklung erzielt. EvoFlow Saugwalzenmäntel und Saugkästen werden aus rost- und säurebeständigem Stahl hergestellt. Für den langfristigen Einsatz in der korrosiven Umgebung des Nassteils einer Papiermaschine setzt Voith für den Walzenmantel ausschließlich Duplex-Edelstähle ein. Die Kombination aus Material und Tieflochbohrung des Mantels ist ausschlaggebend.

 

Voith Paper vereint die Kompetenz in der Herstellung von Walzen, Bezügen und Beschichtungen mit der Erfahrung des Walzenservice - dies ist die Basis für die optimale Effizienz ihrer Papiermaschine.

Ihre Vorteile 

  • Optimiertes Walzendesign für den jeweiligen Einsatzfall
  • Minimierter Verschleiß durch selbstreinigende Düsen und dadurch erhöhte Dichtleistenstandzeiten
  • Deutliche Lärmreduktion durch geräuschoptimierte Saugwalzenbohrmuster
  • Hohe mechanische Verfügbarkeit
  • Hohe Entwässerungsleistung

Ansprechpartner

Marc-Oliver Stenitschka

Product Management Rolls

 

t +49 7321 37 2037

Saugwalzen für jede Leistungsanforderung 

EvoFlow F

EvoFlow F 

Die Formiersaugwalze zur exzellenten Blattbildung

Mit dem EvoFlow Produktportfolio hat Voith für jeden Einsatzfall ein optimiertes Walzendesign entwickelt. Die EvoFlow F Formiersaugwalze wird zur Entwässerung der Papierbahn im Former schnell laufender Papiermaschinen eingesetzt. Da die Blattbildung innerhalb von Sekundenbruchteilen erfolgt, werden hohe Anforderungen an die Qualität der Walze gestellt. Die Entwässerungsleistung der Formiersaugwalze wird im Wesentlichen durch den Durchmesser, den Siebumschlingungswinkel und die Höhe des Vakuums in der Saugzone bestimmt. Jeweils abhängig von der zu produzierenden Papiersorte, bietet Voith zusätzlich maßgeschneiderte Bohrmuster mit Ansenkungen und Sekundärstruktur, oder Wabenkörper mit optionalen Schrumpf- oder Metallsieben an.

EvoFlow C

EvoFlow C

Die Siebsaugwalze für den optimalen Trockengehalt

Mit dem EvoFlow Produktportfolio hat Voith für jede Anforderung ein speziell optimiertes Walzendesign entwickelt. Das Einsatzgebiet der EvoFlow C Siebsaugwalze liegt im Bereich der Langsiebe sowie schnell laufenden Gapformen zur Umlenkung und Entwässerung der Papierbahn. Über Vakuumzonen entwässert EvoFlow C die Papierbahn und steigert dadurch deren Trockengehalt. Teilweise übernimmt es auch den Antrieb des Siebes. Die Entwässerungskapazität der EvoFlow C wird im Wesentlichen durch den Durchmesser der Walze, den Siebumschlingungswinkel und die Höhe des Vakuums in den Saugzonen bestimmt. Nach diesen Kriterien wird der Former auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt und entsprechend der gewünschten Papierqualität optimiert.

EvoFlow U

EvoFlow U 

Die Abnahmesaugwalze für die sichere Bahnabnahme

Mit dem EvoFlow Produktportfolio hat Voith für jeden Einsatzfall ein speziell optimiertes Walzendesign entwickelt. Die EvoFlow U Abnahmesaugwalze wird im Bereich der Überführung der Papierbahn in die Pressen- und Trockenpartie eingesetzt. Die sichere und störungsfreie Funktion der Abnahmesaugwalze
ist für einen hohen Maschinenwirkungsgrad entscheidend. Durchmesser und Umschlingungswinkel können bei dieser Walze kleiner sein, da die EvoFlow U hauptsächlich zur Bahnabnahme dient. Die Ausführung der Abnahmesaugwalze gewährleistet eine gute Unterstützung der Bahn, sowohl am Abnahmepunkt als auch an den Bahnrändern.

EvoFlow P

EvoFlow P

Die Saugpresswalze für eine intensive Entwässerung

Mit dem EvoFlow Produktportfolio hat Voith für jeden Einsatzfall ein speziell optimiertes Walzendesign entwickelt. Die EvoFlow P Saugpresswalzen wurden entwickelt, um eine intensive Entwässerung der Bahn in der Pressenpartie einer Papiermaschine zu gewährleisten. Sie zeichnet eine hohe Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit aus. In Kombination mit einem Voith Paper Gummi- oder Polyurethanbezug können mit der EvoFlow P Saugpresswalze eine optimale Entwässerung sowie lange Standzeiten erzielt werden.

EvoFlow G

EvoFlow G 

Die Saugfilzleitwalze für das sichere Überführen

Mit dem EvoFlow Produktportfolio hat Voith für jeden Einsatzfall ein speziell optimiertes Walzendesign entwickelt. Die EvoFlow G Saugfilzleitwalzen wurden entwickelt, um die Papierbahn bei der Trennung von Ober- und Unterfilz nach dem Pressnip am unteren Pressfilz zu halten. Ein großer technologischer Vorteil von EvoFlow G ist die flexible Einsatzmöglichkeit, denn die Saugfilzleitwalzen können in verschiedenen Positionen eingesetzt werden. Die Ausführung der Saugfilzleitwalze EvoFlow G gewährleistet eine gute Unterstützung der Bahn am Abnahmepunkt und an den Rändern.

Optionale Ausrüstung

InsiderJet

InsiderJet ist ein axial oszillierendes Hochdruckreinigungsspritzrohr, das Schmutzpartikel und Ablagerungen am Mantel und den Bohrungen durch mehrere selbstreinigende Nadelstrahldüsen entfernt. Dies erhöht die Laufzeit und ermöglicht längere Service-Intervalle.

HydroSeal 

HydroSeal ist eine Dichtleiste mit integrierter Schmierung für alle Saugwalzen. Das patentierte Design von Voith ermöglicht eine Schmierung genau dort, wo sie benötigt wird: direkt an jeder einzelnen Dichtleiste. Dies ermöglicht hohe Einsparungen in der Wassermenge sowie Antriebsleistung.

RIGHT OFFCANVAS AREA