Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

GYROSAND Pilotanlage Vermietung

GYROSAND Pilotanlage Vermietung

Effizienten Sandfilter für kontinuierlichen Betrieb testen

Die GYROSAND Pilotanlage testet realitätsnah das Betriebsverhalten einer Großanlage zur Sandfiltration vor Ort. Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung erfolgen bei höchster Effizienz.

Die besondere Spüleinrichtung des GYROSAND erlaubt eine kontinuierliche Regeneration des Sandes ohne Stillstandszeiten für Spülzyklen. Das zu behandelnde Wasser wird im unteren Bereich des Filters zugegeben, über die gesamte Filtrationsfläche verteilt und fließt aufwärts durch den Sand. Dabei hält das Sandbett die Feststoffe zurück und erzeugt ein nahezu schwebstofffreies Filtrat. Anschließend wird der Sand am Boden des Filters abgezogen, gereinigt und dem Filterbett wieder zugeführt. Ein Doppelkonus ermöglicht dabei eine höhere wirksame Sandschicht bei unveränderter Bauhöhe des Filters Das geklärte Wasser wird durch einen Überlauf an der Oberfläche des Filters gesammelt. Dank des integrierten, energiesparenden Rückspülsystems zur Regeneration des Sandes ist ein kontinuierlicher Betrieb der Anlage möglich. Ein spezielles Zulaufsystem sorgt zudem für eine besonders gleichmäßige Strömung im Filter. Ein Filterüberwachungssystem schützt den Filter vor hydraulischer oder feststoffbedingter Überlastung.

Der GYROSAND Sandfilter wird zur Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung eingesetzt. Er eignet sich besonders für die Frischwasseraufbereitung, die weitergehende Reinigung von Filtraten und Abwasser, die Aufbereitung von Spritzwasser oder die Entfernung von Farbe.

RIGHT OFFCANVAS AREA