Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Hubtorinspektion

Hubtorinspektion

Höhere Betriebssicherheit durch Inspektion

Die Hubtorinspektion umfasst gemäß BGR-Richtlinie 232 die Überprüfung der Hubtore an der Trockenpartie. Durch die frühzeitige Erkennung von Reparaturbedarf werden teure Reparaturen und Unfälle vermieden.

Die Hubtorinspektion ist vom Hersteller vorgeschrieben bzw. wird durch die EU-Maschinenrichtlinie vorgegeben. Voith führt die Hubtorinspektion den Richtlinien entsprechend aus und dokumentiert die Untersuchungsergebnisse. Durch frühzeitige Erkennung des Reparaturbedarfs kann einem Ausfall vorgebeugt und Unfälle vermieden werden. Zusätzlich wird bei der Hubtor-Prüfung eine grobe Durchsicht der Haube durchgeführt. Der Betreiber wird immer über den neusten Stand der Technik informiert.

Bei der Hubtorinspektion werden Hubtore an der Trockenpartiehaube überprüft.

RIGHT OFFCANVAS AREA