Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

InfibraDisp

InfibraDisp

Neu entwickelter Disperger senkt die Wartungskosten

InfibraDisp ist Teil des Compact Dispersion Systems in der Stoffaufbereitung. Das System bietet einen zuverlässigen Betrieb mit nur drei Maschinen.

BlueLine Vorteile

Verbesserte Runability

Die stabile Schweißkonstruktion des Dispergers bietet einen langen und zuverlässigen Betrieb.

Niedrigere Wartungskosten

Die gute Zugänglichkeit der Maschine erleichtert den Austausch der Garnitur und senkt die Wartungszeiten- und kosten.

Reduzierter Wasserverbrauch

Die gute Zugänglichkeit der Maschine erleichtert den Austausch der Garnitur und senkt die Wartungszeiten- und kosten.

Reduzierter Energieverbrauch

Die neu entwickelte Schnellzuführschnecke erzielt bei einer geringeren Zufuhr spezifischer Energie ein gleichbleibend hochwertiges Ergebnis.

Die geringe Anzahl von Maschinen des Dispergiersystems reduziert den benötigten Platzbedarf um bis zu 35% und vereinfacht gleichzeitig die Handhabung des Systems. Darüber hinaus werden Energieeinsparungen von bis zu 10% erzielt.

Das neu entwickelte, doppelgängige Design der Pressschnecke von InfiltraScrewpress ermöglicht einen gleichmäßigeren und kontinuierlicheren Austrag des Stoffes. Durch diese Optimierung werden eine verbesserte Stoffaufheizung und Einmischung der Chemikalien in SpeedHeater erreicht und Leistungsschwankungen von InfibraDisp verringert. Dank des speziellen Designs des Siebelements SplitScreen kann das Siebblech einzeln ausgetauscht werden. Dies reduziert die Dauer und die Kosten der Wartung.

Die Schnellheizschnecke SpeedHeater ermöglicht eine kurze Retentionszeit von nur 15–30 Sekunden, ohne dass eine zusätzliche Schredderschnecke benötigt wird. Durch die kurze Retentionszeit wird die Helligkeit des Zellstoffes verbessert. Die effiziente Durchmischung erhöht die Homogenität des Zellstoffes in der Stoffaufbereitung.

Der neue Disperger InfibraDisp von Voith erzielt ein herausragendes Dispergierergebnis bei geringerem Energiebedarf. Die Energieeinsparungen werden durch die homogene und kontinuierliche Stoffzufuhr der Schnellzuführschnecke erreicht. Dies führt zu einem noch gleichmäßigeren Durchfluss des Füllgutes. Darüber hinaus werden auch die Wartungs- und Betriebskosten reduziert, da der Antrieb und das Lager für die Förderschnecke entfallen und keine Sperrwasserversorgung erforderlich ist.

Ansprechpartner

Anne Marchand

Global Product Manager

 

t +49 751 83 3997

Druckschriften

  • Compact Dispersion System - Drei Maschinen für einen effizienten Dispergierprozess

    Download
 BlueLine

Mit der neuen Produktlinie BlueLine profitieren Kunden in der Stoffaufbereitung von bewährter Voith Qualität, bei gleichzeitig niedrigen Kosten für die eingesetzten Ressourcen.

Links

RIGHT OFFCANVAS AREA