Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Kalander Audit

Kalander Audit

Höhere Produktionsgeschwindigkeit bei stabiler Qualität

Das Audit Kalander bildet eine fundierte Basis für die Optimierung von Anlage und Prozess, wie die Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit bei konstanter Produktqualität oder eine Verbesserung der Produktqualität.

Das Kalanderaudit umfasst die technologische Analyse des Produktionsprozesses und des Prozessumfeldes. Dazu gehört fallweise die Untersuchung von Rohpapier und kalandriertem Papier, die Ermittlung von Temperaturprofilen, dynamische Nip-Abdrücke, eine Funktionskontrolle der Biegeausgleichswalzen sowie eine Mapping- und Schwingungsanalyse. Außerdem ist eine Temperaturmessung mit Wärmebildkamera und eine Satinage-Ergebnisanalyse möglich. Das ermittelte Verbesserungspotential wird in einem Maßnahmenkatalog mit Prioritätsangaben für Qualitätsverbesserungen und Geschwindigkeitssteigerungen zusammengefasst.

Im Zuge des Kalanderaudits kann auch ein Benchmarking mit anderen Voith Produktionsanlagen erstellt werden. Ausführbare Verbesserungen werden direkt vor Ort durchgeführt.

RIGHT OFFCANVAS AREA