Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Mobile Entdrahtungsklammerarme MEK

Sichere Entdrahtung von Rohstoffen

Mit den Mobilen Entdrahtungsklammerarmen von Voith ist eine schnelle und vor allem sichere Entdrahtung der Rohstoffballen garantiert.

Die Entdrahtung von Altpapierballen wird in vielen Produktionslinien manuell durchgeführt. Dabei setzen sich die Mitarbeiter dem Risiko von Arbeitsunfällen durch aufspringende Drähte aus. Mit den Mobilen Entdrahtungsklammerarmen MEK von Voith erfolgt der Entdrahtungsprozess durch den Einsatz von zwei Klammerarmen, welche direkt an das Zinkenverstellgerät des Staplers montiert werden. Das Aufschneiden und Entfernen der Drähte kann so direkt aus der Fahrerposition ausgeführt werden und das Risiko von Unfällen durch eine manuelle Arbeitsweise wird vermieden. Die automatisierte Entdrahtung erzielt zudem eine signifikante Steigerung des Durchsatzes.

Nach der Entdrahtung der Rohstoffballen werden die einzelnen Verschnürungsdrähte in der Drahtwickelmaschine von Voith automatisch zu kompakten Drahtcoils aufgewickelt. Die Drahtwickelmaschine ist als eigenständige Komponente in alle Zellstoff- und Altpapiertransportanlagen integrierbar.

Druckschriften

  • Mobile Entdrahtungsarme MEK - - Verbesserte Arbeitssicherheit und höherer Durchsatz

    PDF
    German English

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA