Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Umbaukonzepte Softkalander

Umbaukonzepte Softkalander

Effizienz steigern mittels Softkalander-Umbauten

Softkalander übernehmen eine wichtige Funktion bei der Glanz- und Glätteerzeugung. Umbaulösungen steigern die Effizienz der Kalander und verbessern die Papierqualität.

Die steigenden Anforderungen an die Papierqualität sowie möglichst niedrige Produktionskosten machen den Umbau von Softkalandern notwendig, um wettbewerbsfähig zu bleiben. So benötigen Polymerbezüge beispielsweise einen perfekten Bezugsschutz, bestehend aus mehreren Abrisserkennungssensoren, Abschlagmesser, Schabersystemen und Randkühlung. Die Bezüge selbst müssen immer höhere Belastungen aushalten und verlängerte Standzeiten bei elastischen Walzen sowie den Beschichtungen der Heizwalzen ermöglichen. Fein profilierende Nipcorect-Walzen bieten mit niedrigsten Streckenlasten alle Möglichkeiten modernster Maschinen. In Kombination mit modernen Regelungssystemen wie OnQ Profilmatic ergeben sich optimale 2σ-Werte für die Maschinenquerrichtungsprofile.

Umbauten von Softkalandern werden angewandt, um Geschwindigkeit und Effizienz bestehender Kalander zu erhöhen oder um die Papierqualität zu verbessern.

RIGHT OFFCANVAS AREA