Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

BeltGenius

Nächstes Level Zustands- & Effizienzüberwachung

    BeltGenius ERIC

    Tagebau wird heutzutage an immer abgelegeneren Orten unter rauen Bedingungen betrieben. Hierbei gilt es, die anwachsenden Transportwege zu bewältigen. Außerdem sind Tagebaue mit schwankenden Rohstoffpreise und steigenden Energiekosten konfrontiert. In dieser Situation ist es von entscheidender Wichtigkeit, die Energie-Effizienz und den Zustand der Ausrüstung fest im Griff zu haben.

    Digitaler Bergbau kann helfen. Ihnen geht es aber um das Schürfen von Erzen, nicht um das Schürfen von Daten. Aus diesem Grund hat Voith BeltGenius ERIC entwickelt – ein System, das Minen darin unterstützt, sämtliche Gurtförderanlagen und Fördersysteme zu überwachen, zu bewerten und zu optimieren. Jetzt können Sie sich ein genaues Bild von der Systemleistung machen, ohne eine IT-Infrastruktur verwalten zu müssen.

    Auf Warnmeldungen statt auf Alarme reagieren

    Mit BeltGenius ERIC (Efficiency & Reliability Intelligence Control) von Voith können Sie die Effizienz steigern und Anlagenstillstände durch mitlaufende digitale Simulationen ganzer Förderanlagen drastisch reduzieren. Das Beste ist, dass diese Modelle alle relevanten Kräfte mit einer Genauigkeit von mehr als 99% berechnen – und Ausfälle vorhersagen, bevor sie auftreten.

    Erstellen des digitalen Zwillings – einfacher als gedacht

    Man braucht kein Heer von Datenwissenschaftlern und muss auch nicht Monate damit verbringen, den digitalen Zwilling eines Systems zu erzeugen. Es genügt eine Analyse der physikalischen Eigenschaften der Parameter Ihrer Gurtförderanlage durch unsere Fachleute: Antriebsleistung, Gurtdicke, Tragrollenabstand und -durchmesser, Länge, Breite und Topografie. Die Strukturinformationen werden mit Betriebsdaten wie Schüttgutgewicht, Energieaufnahme, Außentemperatur, Bandgeschwindigkeit und Gurtspannung ergänzt. Mehr benötigen unsere BeltGenius Nucleus Server nicht, um in Echtzeit den Indikator der Energieeffizienz (EnPI) für die Anlage zu ermitteln und zu berechnen, ob und wann Ausfälle drohen.
    Das Anbringen von RFID-Tags an allen Gurtsegmenten ermöglicht einen noch detaillierteren Blick auf Ihre Anlage.

    KONTAKTIEREN SIE UNS

    So erzeugt man einen digitalen Zwilling für BeltGenius ERIC

    Ihr Nutzen

    • Volle Transparenz der Energieeffizienz in Förderanlagen
    • Möglichkeiten zur Fehlervorhersage
    • Verlängert die Lebensdauer wichtiger Komponenten wie Antriebe und Gurte
    • Signifikante und nachhaltige Reduzierung der Schüttgut-Transportkosten
    • Leistungsvergleich von Förderanlagen
    • Leistungsvergleich von Gurttypen und Gurtqualitäten

    So richten Sie Ihre Gurtförderanlage mit digitaler Präzision aus

      BeltGenius ALEX

      Gurtschieflauf, überhöhter Energieverbrauch und hohe Ersatzteilkosten sind die Folge, wenn eine Gurtförderanlage nicht richtig ausgerichtet ist. Bei übermäßigem Verschleiß müssen komplette Fördergurtabschnitte ausgetauscht werden. BeltGenius ALEX erkennt jede Fehlausrichtung der Anlage und trägt so zur Erhöhung der Lebensdauer Ihrer Bergbauausrüstung sowie zu deutlicher Kostensenkung bei.

      BeltGenius ALEX ist der ALignment EXpert von Voith, der potenzielle Energievergeudung in Gurtförderanlagen aufdeckt. Neu entwickelte 3D-Sensoren ermöglichen eine extrem hohe Genauigkeit für maximalen Nutzen.

      Die BeltGenius ALEX Sensormodule

      Ihr Nutzen

      • Erhöht die Lebensdauer der Bandrollen um bis zu 20% 
      • Potenzielle Energieeffizienzsteigerung um mehr als 10% durch geringere Reibungsverluste 
      • Intelligentes Analysesystem zum Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten 
      • Integrierte Überprüfung der Ausrichtkorrektur 
      • Fähigkeit zur Fehlerprognose verhindert unerwartete Ausfallzeiten 
      • Verlängert die Lebensdauer der Fördergurte 
      • Signifikante und nachhaltige Reduzierung der Schüttgut-Transportkosten

      Auf direktem Weg zu digitaler Effizienz im Bergbau 

      BeltGenius ALEX von Voith hilft Ihnen, komplexe Gurtförderanlagen zu betreiben und Risiken zu minimieren.

      BeltGenius ALEX liefert umsetzbare Empfehlungen für die Ausrichtung einzelner Tragrollenstationen und Bandtraggerüste. Werden die Gurtförderanlagen mit hoher digitaler Genauigkeit ausgerichtet, reduzieren sich Arbeitskosten, Energieverbrauch und verschüttetes Material. Während der Aufwand zur Rohstoffgewinnung ständig steigt, hat man mit BeltGenius ALEX eine hervorragende Möglichkeit, einen Teil der hierdurch verlorenen Produktivität zurückzugewinnen.

      Voith BeltGenius ALEX Verfahrensschritte

      Servicetechniker von Voith installieren und betreiben das System vor Ort. Unser Team führt zunächst eine Analyse Ihrer Gurtförderanlage durch. Dann installieren wir Sensoren auf jeder Seite des Fördergurts, um Daten zu gewinnen, mittels derer das System die perfekte Ausrichtung berechnet. Und schon sind wir bereit für den ersten Sensordurchlauf.

      Sie erhalten Richtlinien mit konkreten Anweisungen, die Sie mit eigenem Personal und Know-how ausführen. Im Verlauf dieser Einstellungs- und Ausrichtungsarbeiten können Sie sich selbstverständlich auf die Unterstützung von Voith verlassen. Sind die Ausrichtungseinstellungen abgeschlossen, wird ein weiterer Durchlauf gestartet, um verbleibende Fehlausrichtungen bei Bandrollen, Girlandentragrollen oder Bandtraggerüsten erkennen zu können. Der zweite Durchlauf setzt zudem den Maßstab, mittels dessen die erreichten Verbesserungen gemessen werden können.

      Webinar „Einführung BeltGenius von Voith“

        Wie können wir Sie darin unterstützen, digitale Bergbaulösungen wirkungsvoll einzusetzen?

          BeltGenius ALEX

          Voith GmbH & Co. KGaA

           

          t +49 7951 32-409

          BeltGenius ERIC

          Voith GmbH & Co. KGaA

           

          t +49 7951 32-1666

          Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


          Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

          Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

          Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


          Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

          Ja
          RIGHT OFFCANVAS AREA