Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
Kühlsysteme

Kühlsysteme für Hochgeschwindigkeitszüge

Nehmen jede Herausforderung an.

Einbauart Unterflur

Kühlsysteme für Hochgeschwindigkeitszüge. Ganz schön schnell und zuverlässig.

Hochgeschwindigkeitszüge stellen auch an Kühlsysteme besondere Anforderungen. Für die Geschwindigkeiten von über 300 km/h haben wir völlig neue Lösungen bezüglich der Luftzufuhr entwickelt. Unsere Kühlsysteme sind perfekt an das stromlinienförmige Design der Hochgeschwindigkeitszüge angepasst. Sie sind präzise abgestimmt, maximal zuverlässig, leistungsfähig und leise. Sie gehen jedes Tempo mit. Auch wenn die Zukunft noch schneller wird.

Einbauarten für Hochgeschwindigkeitszüge

Einbau

  • Als Kühlcontainer Unterflur

 

Kühlmedien

  • Wasser-Glykol-Gemische
  • Mineralöle
  • Siliconöle
  • Esteröle

Zu kühlende Aggregate

  • Transformatoren
  • Fahrmotoren
  • Stromrichter
  • Drosseln, elektrische Widerstände

Komponenten

  • Kühlelemente Ganzblock oder Teilblock aus Aluminium
  • Elektrische Antriebe für Ventilatoren
  • \/entilatoren aus Aluminium, Stahl oder Kunststoff
  • Umwälzpumpen für die Kühlmedien
  • Luftfilter
  • Ausgleichsbehälter mit Niveau-Überwachung

SilentVent – Fortschritt der ganz leise kommt.

Mit dem neuen Axialventilator haben wir die aerodynamischen Eigenschaften deutlich verbessert.Gleichzeitig halten wir mit ihm spielend die strengen Abgasrichtlinien ein.

Höhere Antriebsleistungen verlangen höhere Kühlleistungen.

Die erfüllt der völlig neue Axialventilator. Gleichzeitig ermöglicht er, dass der Schallpegel der Kühlanlagen sinkt. Die Geometrie des neuen Ventilators wurde entscheidend verbessert, die Zu- und Abströmung akustisch optimiert.

Nanolack für Kühlanlagen – Glänzt mit Leistung.

Nanotechnologie verbessert den Korrosionsschutz. Sie sorgt auch dafür, dass Kühlanlagen nicht mehr so stark verschmutzen.

Damit unsere Kühlanlagen auch in kritischen Klimazonen oder chemisch aggressiver Umgebung zuverlässig funktionieren, lackieren wir sie mit einem völlig neuen Beschichtungssystem auf Nanobasis. Dadurch lassen sich bei gleicher Leistung kleinere und leichtere Kühler verbauen. Die geringere Verschmutzung verlängert die Wartungsintervalle. Kleinere Kühlanlagen reduzieren das Fahrzeuggewicht – und damit die Kraftstoffkosten. Gut für den Betreiber und für die Umwelt.

Referenzen

Druckschriften

  • Deutlich leiser SilentVent

    Download
  • Glänzt mit Leistung Nanolacktechnologie

    Download
  • Immer der Zeit voraus. Kühlsysteme für Schienenfahrzeuge

    Download
  • Geschäftsbereich Schiene Produktübersicht

    Download
  • Ventilatoren in Kühlsystemen für Schienenfahrzeuge. Möglichkeiten für Energieeinsparungspotenziale

    Download
  • Vorsprung durch Forschung. Das Projekt Ecoquest

    Download

Rail Service

Sie wollen mehr wissen? Sie haben Fragen oder ein konkretes Anliegen?

Kontakt

Voith Turbo GmbH & Co. KG

Alexanderstraße 2 89522 Heidenheim, Germany

 

t +49 7321 37-8502

f +49 7321 37-7603

RIGHT OFFCANVAS AREA