Kooperationen mit Schulen

Kooperationen mit Schulen

Fit für die Zukunft?

Bereits in der Schule bieten wir durch zahlreiche Kooperationen und Partnerschaften die Möglichkeit das Unternehmen Voith kennen zu lernen und einen Einblick in die Arbeit und in mögliche Berufsfelder eines Wirtschaftsunternehmens zu nehmen. Hierfür steht zum Beispiel unsere Partnerschaft bei den Schulprojekten Business@School (eine Initiative der Boston Consulting Group) und Schüler-Ingenieur-Akademie. Mit diesen Programmen fördern wir das technische aber auch wirtschaftliche Verständnis und bieten Orientierung für die spätere Berufswahl.

Außerdem vergeben wir jährlich ein Auslandsstipendium. Durch diese Stiftung fördert Voith als global agierendes Unternehmen den internationalen Austausch und die kulturelle Verständigung.

Zudem bieten wir im Rahmen der Schulpraktika interessante Einsätze zur berufliche Orientierung. So schnuppern Sie in den Berufsalltag hinein und sammeln Erfahrungen für Ihre eigene Berufsplanung.

Schülerpraktikum

Schülerpraktikum

Welchen Weg möchten Sie gehen? Irgendwann steht im Verlauf Ihrer Schulzeit die Berufs- und/oder Studienorientierung auf dem Programm. Bei Voith können Sie viele Berufe kennen lernen und dabei eigenen Stärken entdecken: zum Beispiel als künftige/r Techniker/in, Mechaniker/in, Technische/r Zeichner/in, Industriekaufmann/-kauffrau, Ingenieur/in, Wirtschaftswissenschaftler/in oder Informatiker/in. Welche Berufe an welchem Standort ausgebildet werden, finden Sie unter der Rubrik Berufe bei Voith.

Schülerpraktika finden bei uns in der Regel im Rahmen von OIB (Orientierung in Berufsfeldern), BORS (Berufsorientierung in der Realschule) und BOGY (Berufsorientierung im Gymnasium) statt. Dazu arbeiten wir mit Schulen in unserer Nähe zusammen, mit vielen von ihnen schon seit Jahren. Wir möchten Ihnen damit einen kurzen aber aufschlussreichen Einblick in gewerbliche oder kaufmännische Tätigkeiten bzw. in die entsprechenden Ausbildungen ermöglichen.

Bewerben können Sie sich direkt am gewünschten Standort mit einer Bewerbung in Papierform, bestehend aus einem kurzen Anschreiben, einem Lebenslauf und dem letzten Zeugnis. Bei weiteren Fragen dürfen Sie uns gerne kontaktieren, per E-Mail careers@voith.com oder telefonisch unter +49 7321 37 2092.

Berufe bei Voith

Business@School

Business@School

Voith ist als ehrenamtlicher Schulpate bei Business@school der Bildungsinitiative der Boston Consulting Group (BCG) engagiert und unterstützt dabei Klassen der gymnasialen Oberstufe des Hellenstein-Gymnasiums, Max-Planck-Gymnasiums und des Schiller-Gymnasiums bei der Einrichtung eines Wirtschaftskurses. In Partnerschaft mit den Lehrern und BCG-Beratern betreuen Voith- und Hartman-Mitarbeiter gemeinsam die Kursprojekte, zu der sich die Schüler in Teams aus ca. fünf Schülern zusammenfinden.

Die Teilnehmer beschäftigen sich ein Schuljahr lang zunächst mit Konzernen sowie kleinen Wirtschaftsunternehmen aus ihrer Region und entwickeln zum Abschluss eine eigene Geschäftsidee. Am Ende jeder Projektphase stellen die Schülerteams ihre Ergebnisse in Form einer Präsentation vor Publikum vor. Die besten Businesspläne werden bei Veranstaltungen auf Schul-, Regional- sowie Europaebene von einer Jury ausgezeichnet.

Ziel des Projektes ist es:

  • Verständnis für Wirtschaftsfragen zu wecken
  • Realität von Konzernen, Mittelstands- und Kleinunternehmen und Spaß am Thema Wirtschaft zu vermitteln
  • Unternehmerisches Denken und Schlüsselqualifikationen praxisorientiert zu vermitteln
  • Präsentations- und Auftrittssicherheit zu verbessern
  • Ergebnisbezogene Teamarbeit einzuüben

Schüler des Hellenstein-Gymnasiums in Heidenheim gewinnen den Regionalentscheid für das Schuljahr 2012/13. Ein Team des Schiller-Gymnasiums in Heidenheim erreicht den zweiten Platz. Das Siegerteam vertritt nun die Region Bayern Nord und Baden-Württemberg Ost beim Europafinale am 10. Juni 2013 in München mit der preisgekrönten Idee "Powerscope", einer ausziehbaren Steckdose. Der zweite Platz beeindruckte die Jury mit "Novità", einer Vorrichtung, welche die Wiederverwendung von Kaffeekapseln ermöglicht. 

http://www.business-at-school.de

Schüler-Ingenieur-Akademie 

Schüler bei der Endmontage eines Netzgerätes, Schülerpraktikum

Voith war der allererste Industriepartner im Projekt SIA. SIA oder auch Schüler-Ingenieur-Akademie ist eine Kooperation von baden-württembergischen Schulen, Hochschulen und Betrieben.
Ziele der SIA sind naturwissenschaftlich interessierte und talentierte Schüler/innen der gymnasialen Oberstufe mit Inhalten des Berufsfeldes eines Ingenieurs vertraut zu machen und sie zu fördern. SIA öffnet somit den Blick in die berufliche Zukunft.

In Vorlesungen, aber vor allem auch in praktischen Übungen, Workshops und Projekten werden fächerübergreifende Themen aus unterschiedlichen Bereichen bearbeitet: 

 

  • Maschinenbau 
  • Elektrotechnik 
  • Informationstechnik 
  • Betriebwirtschaftslehre

Interessiert? Dann bewerben Sie sich über die Schulleitung mit dem entsprechenden Bewerbungsformular. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler in Klasse 9. Für die Aufnahme in die Akademie sind gute schulische Leistungen sowie gutes Verhalten Voraussetzung.

http://www.sia-online.de/

Voith Schüler-Stipendien 

AFS, Voith Schüler Stipendium

Ein Jahr im Ausland mit einem Voith-Schülerstipendium: das ist mehr als nur die jeweilige Landessprache zu lernen. Sie leben in einer Gastfamilie und erleben den Schulalltag in einem anderen Land. Viele langjährige Freundschaften entstehen auf diese Weise. Tolerant denken, kreativ handeln und sich auf ungewöhnliche Situationen einstellen - ein Jahr im Ausland ist immer auch eine Chance für Ihre persönliche Entwicklung.

Voith vergibt in Zusammenarbeit mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. vier Stipendienplätze für den Schulbesuch in Deutschland, China und Brasilien an einem der Voith-Standorte.
Damit wollen wir Schülern mit guten Leistungen eine Chance geben, die sich ein Auslandsschuljahr aufgrund ihrer finanziellen Verhältnisse nicht ermöglichen können.

Interessiert? Wenn Sie Schüler/in an einem der Voith-Standorte sind oder dort wohnen, sollten Sie Ihre ausgefüllte Bewerbung direkt an AFS schicken. Bewerbungsschluss ist immer der 15. Oktober des Vorjahres für die Abreise in Jahrgangsstufe 11. Die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter www.afs.de oder bei Frau Maria Bungarten Tel 040 399 222-64.

Luise, eine Schülerin, die für das Schuljahr 2013/14 ein Schülerstipendium für Brasilien von Voith erhaltet hat, berichtet in ihrem Blog regelmäßig über ihre Erfahrungen und Eindrücke. Schauen Sie doch einmal vorbei und bekommen Sie einen ersten Einblick, klicken Sie hier.  

http://www.afs.de/

Ansprechpartner

Franziska Fachet

Voith GmbH

» Job Suche


Berufe bei Voith

Mehr Wissenswertes