Voith Turbo Geschäftsführung

Uwe Knotzer

Dr. Uwe Knotzer 

Mitglied der Konzerngeschäftsführung,
Vorsitzender der Geschäftsführung Voith Turbo

Dr. Uwe Knotzer (*1971) ist seit Oktober 2015 Mitglied der Geschäftsführung der Voith GmbH und Vorsitzender der Geschäftsführung des Konzernbereichs Voith Turbo.

Nach seinem Studium der Verfahrenstechnik promovierte Dr. Uwe Knotzer am Institut für Papier-, Zellstoff- und Fasertechnik an der Technischen Universität in Graz. Er begann seine Karriere bei Voith Paper im Jahr 2002 als Leiter des Technologie-Service der Board & Packaging Division in St. Pölten. Ab 2004 übernahm er in St. Pölten die Leitung des Aftermarket Geschäfts und ab 2005 zusätzlich die Gesamtanlagen-Projektierung. Von 2008 bis 2013 war er für Voith Paper in China tätig, zunächst als Vice President Sales für die Rolls Division. Ein Jahr später übernahm er die Verantwortung für das globale Produktmanagement in der Geschäftsführung von Voith Paper Fabric & Roll Systems. Von 2011 bis 2012 war er Mitglied der Geschäftsführung von Voith Paper Asien, verantwortlich für das Produkt- und Servicegeschäft. Von 2012 bis 2015 verantwortete Dr. Uwe Knotzer die Business Line Products & Services in der Geschäftsführung des Konzernbereichs Voith Paper.

Seit dem 13. Oktober 2015 ist Dr. Uwe Knotzer Mitglied der Voith-Konzerngeschäftsführung sowie Vorsitzender der Geschäftsführung bei Voith Turbo.

mehr erfahren schließen

Bodo Klein

Mitglied der Geschäftsführung Voith Turbo, verantwortlich für den Funktionsbereich Integrated Supply Chain

Der Diplom-Ingenieur Maschinenbau arbeitete nach seinem Studium an der Universität Bielefeld zunächst im Nutzfahrzeugbereich der Daimler AG. Anschließend war seit 1992 bei WABCO in verschiedenen Führungsaufgaben, unter anderem Logistik, Engineering und Key Account Management, tätig. Vor seinem Wechsel zu Voith verantwortete er als Mitglied der Geschäftsführung den Bereich Fahrzeugregelsysteme.

Im Juli 2014 übernahm Bodo Klein als Geschäftsführer im Konzernbereich Voith Turbo die Leitung des Geschäftsbereichs Commercial Vehicles. Seit Juni 2016 verantwortlich er den Funktionsbereich Integrated Supply Chain.

Seit 2014 ist Bodo Klein Geschäftsführer im Konzernbereich Voith Turbo und verantwortet seit Juni 2016 den Funktionsbereich Integrated Supply Chain.

mehr erfahren schließen

Matthias Lindemann

Mitglied der Geschäftsführung Voith Turbo, verantwortlich für Finanzen und Controlling

Matthias Lindemann ist seit 2006 Geschäftsführer Finanzen und Controlling im Konzernbereich Voith Turbo.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken arbeitete der Diplom-Kaufmann zunächst in der Internen Revision bei ABB in Baden, Schweiz. Es folgte ein Auslandsaufenthalt bei ABB in Irland, bevor er bei ABB Kraftwerke AG in Baden (Schweiz) erste größere Führungsverantwortung übernahm. Von 1998 bis 2002 leitete Matthias Lindemann schließlich die Interne Revision der ABB AG in Mannheim mit der Zuständigkeit für Deutschland und Osteuropa.

Im Anschluss wechselte er als kaufmännischer Leiter für den Geschäftsbereich Schiene zu Voith Turbo nach Heidenheim. 2005 übernahm er die kaufmännische Geschäftsführung von Voith Paper Fabrics, seit 2006 ist Matthias Lindemann Mitglied der Konzernbereichsgeschäftsführung Voith Turbo und verantwortet die Bereiche Finanzen und Controlling .

mehr erfahren schließen

Benno Morlock

Mitglied der Geschäftsführung Voith Turbo,
verantwortlich für den Geschäftsbereich Industry.

Benno Morlock hat an der Universität Mannheim strategisches Marketing, Industriebetriebslehre und Psychologie studiert. Vor seiner Zeit bei Voith war er als Director Distribution Partner Alliances Europe für Kodak tätig. Dort befasste er sich zunächst mit der Marketingplanung, der strategischen Unternehmensplanung sowie mit dem Projektmanagement. Er arbeitete außerdem mehrere Jahre in den USA als Product und Platform Manager. Seine letzten Jahre bei Kodak waren durch vertriebliche Aufgaben in Europa geprägt.

2008 kam der Diplomkaufmann zu Voith Turbo und übernahm die Leitung der Business Unit Anfahrkomponenten. Seit April 2013 ist Benno Morlock Mitglied der Geschäftsführung im Konzernbereich Voith Turbo und verantwortete seit Oktober 2013 den Geschäftsbereich Mining & Metals. Seit Juni 2016 verantwortet er den Geschäftsbereich Industry.

Seit April 2013 ist Benno Morlock Mitglied der Geschäftsführung im Konzernbereich Voith Turbo und verantwortet den Geschäftsbereich Industry seit Juni 2016.

mehr erfahren schließen
Weitzmann

Cornelius Weitzmann

Mitglied der Geschäftsführung Voith Turbo, verantwortlich für den Geschäftsbereich Mobility

Cornelius Weitzmann ist seit 2015 Mitglied der Konzernbereichs-
geschäftsführung und für den Geschäftsbereich Mobility verantwortlich.

Cornelius Weitzmann studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Karlsruhe und Sevilla. Anschließend war er ab 2002 als Projektleiter und Mitglied des Führungskreises für eine bekannte deutsche Unternehmensberatung tätig.

Im Jahr 2007 wechselte Weitzmann zu Voith und übernahm führende Positionen in der strategischen Planung. Ab 2009 war er Geschäftsführer von Voith Paper Inc. in Appleton, USA. 2011wurde er zum President Fabric & Roll Systems EMEA ernannt.

Seit April 2015 verantwortete Cornelius Weitzmann als Mitglied der Geschäftsführung des Konzernbereichs Voith Turbo den Geschäftsbereich Power, Oil & Gas, bevor er im Juni 2016 die Leitung des Geschäftsbereichs Mobility übernahm.

mehr erfahren schließen

Dr. Kai U. Ziegler

Mitglied der Geschäftsführung Voith Turbo, verantwortlich für den Funktionsbereich New Technologies & Development

Nach seinem Studium des Maschinenbaus promovierte Dr. Kai Ziegler am Institut für Strahlantriebe und Turboarbeitsmaschinen an der RWTH Aachen. Seine Industrielaufbahn begann er 2001 als Entwicklungsingenieur und Projektleiter bei MTU Aero Engines in München. Im Jahr 2005 wechselte er als Abteilungsleiter Berechnung und Entwicklung Kompressoren zur MAN Diesel & Turbo in Oberhausen, wo er seit 2009 als Vice President Engineering Compressors das umfassende Kompressoren-Portfolio verantwortete. Unter anderem integrierte er in dieser Zeit erstmalig anspruchsvolle Triebwerksverdichter-Technologien aus der Luftfahrt in industrielle Anwendungsfelder.

Seit Juli 2016 ist Dr. Kai Ziegler Chief Technology Officer des Konzernbereichs Voith Turbo. Er ist Mitglied der Voith Turbo-Geschäftsführung und verantwortet den Funktionsbereich New Technologies & Development.

Seit 2016 ist Dr. Kai Ziegler Geschäftsführer im Konzernbereich Voith Turbo und verantwortet den Funktionsbereich New Technologies & Development.

mehr erfahren schließen