Aerospace

Unser Beitrag zur Zukunft des Fliegens

Voith und P3 bündeln Aerospace-Kompetenzen

In kaum einer anderen Industrie sind die qualitativen und technischen Anforderungen an Dienstleister so hoch wie in der Luftfahrt.

Um diesen Anforderungen noch besser gerecht zu werden, haben die P3 Ingenieurgesellschaft und Voith Industrial Services in einem gemeinsamen Joint Venture ihre Ingenieurkompetenz für die Luftfahrt-Industrie gebündelt. Mit der Unterzeichnung wurden die Gesellschaften P3 Digital Services und die Aerospace-Sparte der Voith Engineering Services mit ihren jeweiligen Tochterunternehmen in ein gemeinsames Unternehmen überführt: die P3 Voith Aerospace GmbH.

Leistungen, die uns abheben

  • Technical Publication
  • Flight Physics
  • Aerostructures
  • Project Management
  • Products & Aircraft Modification
  • Professional Staffing
  • Electrical & Mechanical Systems & Cabin

Sie wollen mehr wissen?

www.p3voith.com

Zulassung zum Entwicklungsbetrieb

Seit 2011 ist Voith von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) als Entwicklungsbetrieb in der Luftfahrtindustrie anerkannt. Das bedeutet, wir dürfen eigenständig Modifikationen und Umbauten der Kabinen von Passagier- und Frachtmaschinen entwickeln. Mit dem „Design Organisation Approval" (DOA) kann Voith den Leistungsbereich im Engineering entscheidend erweitern. Das betrifft vor allem das Gebiet der Kabinenumrüstung und den gesamten After-Sales-Markt.

„Die Zulassung als Entwicklungsbetrieb erlaubt uns, unsere Engineering-Leistungen noch stärker auszuweiten."  

Martin Hennerici, CEO Voith Industrial Services