Rohstoffe

Zuverlässig unter allen Umständen

Voith-Produkte helfen, wichtige Rohstoffe zu
fördern und zu transportieren

Auf den ersten Blick bleiben sie oft unbemerkt, doch Kupplungen, Getriebe
und viele andere Voith-Komponenten laufen unermüdlich in Förderanlagen auf
der ganzen Welt. Unter wie über Tage tragen sie dazu bei, dass der Industrie
wichtige Rohstoffe wie Kohle, Kupfer, Nickel, Stahl etc. zur Verfügung stehen.

Rohstoffe

Ob Gelenkwellen und hydraulische Freiformpressen für Stahlwerke oder Turbokupplungen für Förderbänder im Tagebau – vor allem Stahl- und Bergbauunternehmen setzen auf die Spezialisten von Voith. Denn gerade in diesen Industriezweigen müssen Maschinen auch unter widrigsten Umständen konstant zuverlässig und effizient arbeiten. Mit ihrem umfassenden Erfahrungsschatz entwickeln und fertigen die Voith-Ingenieure Komponenten und Maschinen, deren Qualität branchenweit Standards setzt.

Großteil der von Voith produzierten Anlagen läuft in Asien

Zum Portfolio von Voith gehören verschiedenste Komponenten, um Rohstoffe wie Kohle, Kupfer, Stahl und Nickel zu fördern, zu transportieren und weiterzuverarbeiten. Der Markt für diese Technologien wächst immer weiter. So verlangt etwa ein immer größer werdender Energiebedarf nach immer mehr Kohle. Vor allem aber wächst in den sogenannten Schwellenländern die industrielle Produktion stetig – und damit auch der Rohstoffbedarf. Besonders in Asien ist die Nachfrage riesig: Fast die Hälfte aller von Voith produzierten Anlagen für die Rohstoffbranche arbeitet inzwischen auf dem asiatischen Kontinent.